Menü
Anmelden
Hannover MHH stellt neue OP-Methode vor

MHH stellt neue OP-Methode vor

Nils-Claudius Gellrich (l-r), Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Leiter des Interdisziplinären Zentrums für Gesichtsfehlbildungen der MHH, der Patient Emil, Majeed Rana, stellvertretender Ärztlicher Direktor für den Bereich der rekonstruktiven Gesichtschirurgie der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der MHH, Elvis Josef Hermann, leitender Oberarzt und Leiter der pädiatrischen Neurochirurgie der Klinik für Neurochirurgie, und Joachim Kurt Krauss, Direktor der Klinik für Neurochirurgie, stellen die 3-D-Rekonstruktion eines Schädels mit einer neuen Methode an der Medizinischen Hochschule Hannover vor. 

Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

Prof. Dr. Joachim Kurt Krauss, Prof. Dr. Dr. Nils-Claudius Gellrich, Dr. Dr. Majeed Rana und Dr. Elvis Josef Hermann.

Quelle: sp / Sielski

 Prof. Dr. Dr. Nils-Claudius Gellrich

Quelle: sp / Sielski
Anzeige