Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
HAZ-Themenwoche Schule
HAZ-Themenwoche Schule
Empfehlungen oder Vorschriften? Über die Bedeutung eines Literaturkanons wird viel diskutiert.

Wie verbindlich muss Bildung sein? Schafft ein Kanon Orientierung - oder eher neue Zwänge? Zwei HAZ-Redakteure sind unterscheidlicher Meinung.

mehr
Steigender Leistungsdruck
„Nach fünf Minuten haben wir uns angeschrien“: Drei Viertel der Eltern unterstützen ihre Kinder aktiv – und machen dabei manches schlimmer.

Der steigende Leistungsdruck überfordert nicht nur Schüler, sondern auch Mütter und Väter – die darauf allzu oft mit noch mehr Druck antworten.

mehr
Alternative Schulformen
Foto: Überzeugt vom Modell Montessori: Martin Töllner, Hans-Christian Biallas, Axel Oertel und Wim Ruijsendaal im neuen „Bildungshaus“.

Die Schule heißt hier „Bildungshaus“ – sie soll aber kein „Rosa-Laune-Land“ sein. Die Montessorischule in der Südstadt nimmt andere Wege als die staatlichen Schulen.

mehr
Reform der Reformpädagogik
Foto: Holger Braun ist Rektor der Glockseeschule.

Keine Klassen, keine Noten, keine Panik – in Döhren wird die Reformpädagogik reformiert. Holger Braun, Leiter der Glockseeschule, berichtet im HAZ-Interview von einem neuen Bildungskonzept.

mehr
Schulabschlüsse auf verschiedenen Schulen
Den Namen und auch sonst manchmal aus der Reihe tanzen: So ein T-Shirt verrät eindeutig den Waldorfschüler.

Der Schulabschluss ist das Ziel, doch der Weg dorthin kann auch auf alternativen Pfaden verlaufen. Ein Seitenblick zur Waldorfschule.

mehr
Hirnforscher Hüther im Gespräch
Foto: Nicht immer sind besonders gute Noten Ausdruck für hohe Begabung. Musterschüler haben nach Hüther einfach "das System durchschaut".

Wie wichtig sind gute Noten? Der renommierte Göttinger Hirnforscher über Einserschüler, modernes Lernen und seine eigene Schulkarriere.

mehr
Islamunterricht in Schulen
Ein Blick in das Sersten Lehrbuch zum Islamunterricht.

In Nordrhein-Westfalen ist islamische Religion jetzt richtiges Schulfach und in Niedersachsen startet die erste Drei-Religionen-Schule: Der Stundenplan wird bunter.

mehr
„Gelbe Seiten“ im Wandel der Zeit
Seit 1867 gibt es Reclam-Heftchen – nicht nur die Optik hat sich stark verändert.

Viele Schüler sehen rot, wenn sie gelb sehen: Gelb, seit 1970 die markanteste Einbandfarbe von Reclams Universal-Bibliothek, steht wie keine Zweite für die Klassiker des Deutschunterrichts, für Goethe, Schiller, Kafka. Und oft leider auch für staubtrockenen Unterricht.

mehr
1 3