Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Barsinghausen
Barsinghausen

„Freche Stoffe - Starke Stücke“ zu diesem Thema hatten die Literaten Inge Hübner und Harald Peter Malz von „Wortart - Springer Literaten & Co.“ selbst verfasste, kurzweilige Vorträge in ihrem Gepäck, die sie abwechselnd zu Gehör brachten.

  • Kommentare
mehr
Goltern
Die Sieger beim Boule-Turnier: Susi Rennekamp (v. r.), 
Ulla Weiss, Walburger Schumacher, Sigrid Garner, Heidrun Groth, Erich Esch (Turnierleiter) und Margret Arlt/Elke Kühn.

Es ist immer wieder etwas besonderes, beim Boule- und Tennisverein Grün-Weiß Goltern dabei zu sein.

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen
Wer viel marschiert, muss auch Pausen einlegen: Die Wanderer des Kneipp-Vereins Barsinghausen bei einem Zwischenstopp auf ihrem Weg rund um den Duinger Berg.

Gut gerüstet machten sich die Wanderer des Kneipp-Vereins Barsinghausen auf den Weg nach Duingen, um den Duinger Berg zu umrunden.

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen
Ob rustikal oder elegant: Beim TSV Barsinghausen ist für jeden Tanzgeschmack etwas dabei, wie die Linedancer (links) und die Turnierpaare präsentieren.

Im Rahmen der 125-Jahre-Jubiläumsfeier des TSV Barsinghausen hat die Tanzsparte zu einem Discofox-Workshop mit anschließender Tanzparty eingeladen.

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen
Die Senioren aus Barsinghausen lassen sich über das Leben und Werk von Wilhelm Busch informieren.

Die Senioren des Seniorenbüros Barsinghausen haben die Stadt Ebergötzen als Reiseziel ausgewählt. Hier besuchten sie die Wilhelm-Busch-Mühle, Ausgangspunkt für die legendären Streiche von Max und Moritz.

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen
Am Ziel ihrer Tagestour, auf dem Löns-Turm, genießen die Wanderer vom Kneipp-Verein Barsinghausen die herrliche Aussicht.

Bei viel versprechenden Wetteraussichten machte sich eine Gruppe des Kneipp-Vereins Barsinghausen auf den Weg nach Salzhemmendorf, um die Felsenwelt des Kansteins im Thüster Berg zu erkunden.

  • Kommentare
mehr
Egestorf

Die diesjährige Fahrt der Damen des Schützenvereins Egestorf 04 ging in die 700 Jahre alte Residenzstadt Celle. Mit der S-Bahn nach Hannover und weiter mit der Metronom war das Ziel nach nur einer Stunde erreicht.

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen

Der Heimatverein Schlägel und Eisen Deister hat seine Böllerschützengruppe kürzlich zum Böllerschützentreffen „5. Bernauer Tage des Donners“ nach Bernau in Brandenburg abkommandiert.

  • Kommentare
mehr
1 3 4