Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
„Wir stehen gut da, und alles ist solide finanziert“

Burgdorf „Wir stehen gut da, und alles ist solide finanziert“

Die Mitgliederversammlung des Burgdorfer Golfclubs (BGC) hat den Burgdorfer Burckhardt Wiethoff in den Vorstand gewählt. Er bekleidet von nun an die Funktion des zweiten Vorsitzenden, also Vizepräsidenten.

Voriger Artikel
„Das war schon spannend und aufregend“
Nächster Artikel
Frühschoppen auf Niederländisch

Burkhardt Wiethoff

Burgdorf. Der Golfclub konnte mit 1030 Mitgliedern einen leichten Zuwachs verbuchen. „Trotzdem“, so meinte der Präsident Dieter Nordmann, „müssen wir sehr aktiv in der Mitgliederwerbung sein.“ Zumal die Konkurrenz im hannoverschen Umland groß sei. Der BGC steht in der Region an zweiter Stelle. „Das wollen wir halten“, sagte Nordmann.

Im letzten Jahr standen 80 Austritte noch 90 Eintritten gegenüber. Aber aufgrund der vielen Investitionen sei der Platz noch attraktiver geworden. Erwähnt seien der Platzumbau mit „Neuer 18“, die Neuanlage des 6-Loch-Kurzplatzes und die Erneuerung der Zufahrt zum Clubgelände. Finanziell gesehen hat der Verein 600 000 Euro für Investitionen in die Hand genommen. Ein nennenswerter Zuschuss der Region Hannover erleichterte die Arbeit.

„Überraschend war für uns“, so der Präsident, „dass wir im Deutschland-Ranking schon an 33. Stelle von insgesamt gut 700 Golf-Anlagen stehen.“ Das Projekt „Golf & und Natur“ sei für den Verein mit großen Anstrengungen verbunden gewesen. Ein ganzes Bündel von Maßnahmen im Qualitätsmanagement mussten unter einen Hut gebracht werden: Natur und Landschaft, Pflege und Spielbetrieb, Arbeitssicherheit und Umwelt, Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur sowie Bestandsaufnahme.

„Schließlich stehen wir gut da, und alles ist solide finanziert“, sagte Nordmann. Die diesjährigen Investitionen von 175 000 Euro werden vorwiegend für die Anschaffung von Maschinen im Greenkeeping-Bereich verwendet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
"Der Platzwart": Die HAZ-Glosse

Hannover feiert die Rückkehr in die 2. Liga - nach fast anderthalb Jahrzehnten. Wie funktioniert das denn da in der anderen Liga jetzt eigentlich? Der HAZ-Platzwart hat sich bei alten Zweitliga-Experten schlau gemacht - und schaut schon einmal ironisch auf das, was da kommen könnte.

mehr
Mehr aus Burgdorf