Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Männerchor beim Sängerfest

Burgwedel Männerchor beim Sängerfest

Der Männerchor des MGV „Germania“ Wettmar hat den 135. Geburtstag des befreundeten Männerchors „Eintracht“ Gardelegen 1881 mit seinem Gesang bereichert.

Voriger Artikel
Kaffeefahrt in die Lessingstadt
Nächster Artikel
„Die Teilnehmer waren hoch motiviert“

Der Männerchor des MGV „Germania“ Wettmar präsentiert seine Kunst auf dem Sängerfest. Brie Couling

Wettmar. Gemeinsam mit dem MGV Mieste, dem MGV 1885 Berge, dem MGV Engersen, dem Gemischten Chor Apenburg, dem Männerchor Grasleben, dem MGV Letzlingen, dem MGV Lüderitz, dem Gemischten Chor Berkau/Bismark und der Marinekameradschaft stand der Männerchor beim Sängertreffen auf der Bühne. Unterstützt wurde er dabei von den Goschenhoblern des MGV Wettmar. Die Wettmarer Sänger, die gleich nach der Wende den Kontakt nach Gardelegen knüpften, sangen unter anderem „Veronika, der Lenz ist da“ und gemeinsam mit den Goschenhoblern „Bajazzo“ und „Die Gedanken sind frei“. Alle Chöre sangen am Schluss gemeinsam das „Bundeslied“ (Brüder, reicht die Hand zum Bunde).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Burgwedel