Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Das Wetter hatte ein Einsehen

Schloß Ricklingen Das Wetter hatte ein Einsehen

Die Wandergruppe der TG Schloß Ricklingen hat sich zur Auftaktwanderung bei der Feuerwehr in Schloß Ricklingen getroffen.

Voriger Artikel
Zwischen den Generationen: Von der Transall zur A400M
Nächster Artikel
Der Verlierer sorgt fürs Essen

Schloß Ricklingen. Wanderführer Eckhard Kutzke führte die Gruppe mit insgesamt 33 Personen über die Leine durch die Luther Masch zum Luther See. Hier wurde eine kleine Pause zum Fotografieren gemacht, und es gab einen Schluck zum Aufwärmen. Das Wetter hatte ein Einsehen mit der Gruppe. Bis auf ein klein wenig Nieselregen zum Anfang verlief alles im Trockenen. Weiter ging es durch Luthe zum Wunstorfer Bahnhof, wo sich auf der Rückseite das „Calenberger Bauernstübchen“ befindet. Hier kehrte die Gruppe ein und traf die TG-Mitglieder, die diesmal nicht mitgewandert waren und mit Fahrrad oder Auto gekommen sind. Gestärkt ging es dann zurück nach Schloß Ricklingen, wo die Gruppe gegen 16 Uhr wieder eintraf. Die Länge der Wanderung betrug etwa 12 Kilometer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Garbsen