Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
„In diesem Jahr könnte sogar der Aufstieg klappen“

Osterwald „In diesem Jahr könnte sogar der Aufstieg klappen“

Viel zu erzählen gab es in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Am 25. August zwischen 12 und 13 Uhr meldeten sich live von der Insel im Salzgittersee Freddy Behmann, Anita Bruchhäuser und Wolfgang Ost vom SV Wacker Osterwald mit Moderator Michael Thürnau.

Voriger Artikel
Ein Zeugnis früher Wohnkultur

Freddy Behmann (v. l.), Anita Bruchhäuser, Michael Thürnau und Wolfgang Ost haben sich über die Feinheiten des Boule-Sports unterhalten.

Osterwald. Sie erzählten vom Boule-Sport und hatten auch ein paar Boule-Kugeln dabei, um am Strand gleich zu demonstrieren, was sie drauf haben. Schüsselschorse stand schon parat, um sich daran zu beteiligen.

Spartenleiter Behmann erzählte vom ganzjährigen Boulespiel der 27 Spieler. Auch im Winter rollt die Kugel, sogar vielbesuchte Meisterschaften werden ausgetragen - im Schnee. Das ist bei mehr als 30 Grad im Schatten kaum vorstellbar für die vielen Zuhörer ringsum. Boule heißt schlicht Kugel. Eine Profi-Kugel kostet allerdings bis zu 100 Euro, aber ein normaler Satz für Anfänger ist auch schon für 20 Euro zu haben. Auch ein Unterschied im Namen wird gleich geklärt: Beim Pétanque steht der Spieler im Kreis, beim Boule läuft er einige wenige Schritte an.

Beim SV Wacker Osterwald ist der älteste Boule-Spieler schon Mitte 80. Aber es gibt auch junge Leute, die sich sportlich engagieren - Kinder mit 9 Jahren sind im Verein.

Anita Bruchhäuser erklärt die Regeln und den Unterschied zwischen Legen und Schießen - beides ist sowohl für weibliche als auch männliche Spieler geeignet, betont sie: Man muss sich bücken, hin und her gehen - das halte jung und beweglich. Sie selbst trainiere das Zielen bei einer Trainerin, die die Spieler in einen Parcours schickt, wobei ein gewisses Ziel eben erreicht werden muss. „Das schult für die Meisterschaften“, schmunzelte sie. Sie gab zu, dass sie sich bei Punktspielen auch mal ärgere, wenn sie die Kugel nicht in nächste Nähe zum Schweinchen bringen kann. Ost als langjähriger Boulespieler ist in der Bezirksliga. „In diesem Jahr könnte es sogar mit einem Aufstieg klappen“, verrät er.

Wer sich jetzt für das Boule-Spiel interessiert: Die Osterwalder Boulespieler treffen sich jeden Dienstag und Donnerstag ab 16 Uhr zum Spiel im Sommer, im Winter bereits ab 15 Uhr, auf dem Sportplatz. Sie sind nicht zu übersehen, es sind sogar neue Bahnen angelegt.

Voriger Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Garbsen