Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Nachwuchsim Hochbeet

Frielingen Nachwuchsim Hochbeet

Im Frühjahr stellte der Förderverein der Kita Frielingen drei solide gebaute Hochbeete auf der Terrasse der DRK-Kita Farbenfroh auf.

Voriger Artikel
Schlamm, Geröll, Panorama
Nächster Artikel
Anke Lichatz gewinnt die Silbermedaille

Isabell (gr. Bild, v. l.), Elian, Hannah, Emeli und Jonas ernten Erbsenschoten, während Silas (v. l.) und Jasper Kohlrabiblätter rupfen. Den Hortkindern und Erzieherin Renate Schneider schmeckt der frische Salat.

Frielingen. Die Kinder bepflanzten sie und freuten sich an der Gartenarbeit - nun ging es an die Ernte. Gemeinsam pflückten die Hort- und Kindergartenkinder leckeren Kohlrabi in weiß und lila, kräftigen Salat und erste Erbsenschoten. Das Blatt der Kohlrabis wurde fein säuberlich abgerissen, alles gewaschen und frisch zubereitet. War das lecker - Salat mit Fruchtsaft angerichtet, Kohlrabi geschält und in Stücke geschnitten und serviert.

Vor der Ernte sah man schon mal ein Kaninchen herumhoppeln, und einen Tag nach der Ernte war die Überraschung groß: Drei kleine Kaninchen hatte mit ihrer Mama einen Bau im niedrigsten Hochbeet, und die Kleinen sind putzmunter und schon richtig aktiv. Herr Schacht, Erbauer der Hochbeete, staunte nicht schlecht, als er die gut gefüllten Hochbeete sah, über- wie unterirdisch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Garbsen