Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Daniela Auras ist Königin

Isernhagen Daniela Auras ist Königin

Die Schützenkönige und -königinnen der Schützengesellschaft Isernhagen HB stehen fest.

Voriger Artikel
Senioren helfen Schülern bei Fahrradprüfung
Nächster Artikel
„Fußball verbindet alle Kinder“

Die drei Königinnen (von links) Denise Extra, Daniela Auras und Sarita Stark

Isernhagen. Die Gewinnerinnen der Scheiben sind Bürgerkönigin Denise Extra, Jugendkönigin Sarita Stark und Schützenkönigin Daniela Auras.

Schülerkönig mit dem Lichtpunktgewehr wurde Finn-Lukas Hubert mit einem Teiler von 345,0 vor Pascal Goeker (597,0) und Ole Machunze (645,0). Schülerkönig der Jahrgänge 2002 bis 2004 mit dem Luftgewehr wurde Till-Ole Hubert (191,6 Teiler) vor Patrick Schaser (246,0 Teiler). Im Wettbewerb Luftgewehr der Jugend/Junioren gewann Sarita Stark (52,4 Teiler) vor Bianca Klages (148,6).

Die Ebeling-Kette errang in diesem Jahr Ralf Auras (5,9), Zweiter wurde Andreas Gehrmann (50,7), Dritter Dieter Leiterer (54,2).

Kleinkaliberkönigin wurde Melanie Auras (279,5) vor Gerda Gehrmann (322,1) und Daniela Auras (407,1); bei den Herren siegte Karl-Heinz Reschke (169,4) vor Ralf Auras (368,2) und Andreas Gehrmann (462,0).

Den Titel der Bürgerkönigin gewann Denise Extra (60 Ring, Teiler 12,6) vor Andreas Liedtke (60/41,7) und Klaus-Dieter Stark (60/50,9).

Schützenkönigin wurde Daniela Auras (79,2) vor Melanie Auras (81,7) und Bärbel Stark (81,7). Schützenkönig ist Alexander Droth (106,2), der den Titel vor Ronny Grade-Engemann (111,5) und Christian Stock (180,0) errang. Die Königsscheibe erhält Daniela Auras, die das bessere Ergebnis erzielt hat.

n Das Schützenfest findet vom Sonnabend, 30. Juli, bis Montag, 1. August, statt. Die Schützenscheiben für die Bürgerkönigin, die Jugendkönigin und die Schützenkönigin werden am Sonnabend, 30. Juli, angebracht. Auch die anderen Ehrungen werden an diesem Tag überreicht. Treffpunkt für das Scheibenannageln der Schützengesellschaft Isernhagen HB ist am Sonnabend, 30. Juli, 11.45 Uhr, am Feuerwehrgerätehaus in Isernhagen HB, An der Beeke.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Isernhagen