Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Hauch von Hawaii

Altwarmbüchen Ein Hauch von Hawaii

Die im WSV Altwarmbüchen neu gegründete Sparte des Stand-up-Paddling (auch bekannt als SUP Crew Altwarmbüchen) hat sich zu ihrer ersten mehrtägigen Tour in den Spreewald begeben.

Voriger Artikel
Spannender Medizinvortrag
Nächster Artikel
Aquädukte, Kaskaden und Fontänen

Altwarmbüchen. Mit insgesamt sieben Mitgliedern der SUP Crew und zwei Gastpaddlern ging es auf den wunderschönen Fließe rund um den Ort Burg im Spreewald aufs Wasser.

Auf den vorab gut ausgearbeiteten Touren eines SUP-Crew-Mitglieds genossen alle Teilnehmer auf insgesamt 28 Kilometern Wasserwegstrecke an zwei Tagen die beeindruckende Natur des Spreewaldes. Enge Wasserwege mit üppigen Uferbewuchs und der Vielfalt an Schmetterlingen, Libellen, Kühen und einem davonlaufenden Wildschwein hinterließen bleibende Eindrücke bei den Paddlern.

Der Spreewald kann als ideales Paddelgebiet bezeichnet werden. Viele Einstiegsmöglichkeiten mit zum Teil direkt am Wasser befindlichen Restaurants lassen einen Tag wie im Nu vergehen. Dass das Stand-up-Paddling als Sportart im Spreewald noch nicht so bekannt ist, haben die Ausflugsteilnehmer häufig feststellen können. Mit zum Teil verwunderten und anerkennenden Blicken sowie lustigen Kommentaren wurden die Paddler von Kanu-, Kajak- oder Kahnfahrern auf ihren Touren begleitet. Ein Hauch von Hawaii im Spreewald. Es zeigte sich auch der Riesenvorteil des Stand-up-Paddlings gegenüber altbekannten Wasserfahrzeugen. Durch das Stehen auf dem SUP-Brett kann man nicht nur die Uferböschung, sondern auch darüber hinaus weitläufige Felder und Wälder genießen.

Es war ein schönes, erholsames Wochenende mit viel Spaß und sportlicher Betätigung. Die Planungen für die nächsten Touren außerhalb von Hannover laufen schon. Aber eines steht jetzt schon fest - in den Spreewald wollen alle Teilnehmer noch einmal zurückkehren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Isernhagen