Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Stunden mit viel Spaß und Konzentration

Neuwarmbüchen Zwei Stunden mit viel Spaß und Konzentration

Dieses Jahr fand wieder das beliebte Kniffel- und Doppelkopfturnier des Neuwarmbüchener Gesangvereins statt. Über 60 Damen und Herren folgten der Einladung und nahmen in der Gaststätte Lahmann am Turnier teil.

Voriger Artikel
WSV-Ruderer sind auf Werra und Weser unterwegs
Nächster Artikel
Ringen um jede Sekunde

Konzentriert wird um jeden Stich gerungen.

Neuwarmbüchen. In drei Durchgängen wurde Kniffel und Doppelkopf gespielt. Alle waren mit viel Spaß dabei, und nach zwei Stunden konzentriertem Wettkampf standen die Sieger fest.

Beim Kniffeln siegte Frank Zeyn vor Brigitte Reinhardt und Gretchen Immsen. Beim Doppelkopf hatte Barbara Dussa die Nase vorn vor Bernd Schumann und Petra Brämer.

Ein besonderer Dank galt den zahlreichen Spendern der Preise - unter anderem das Gasthaus Lahmann, das Griechische Restaurant Neuwarmbüchen, das Autohaus Bartels, der Blumenhof Kirchhorst, die Biogärtnerei Rothenfeld, Blumen Reinike, der Pflanzenmarkt FB, Anne Wöbse, das Opernhaus Hannover, die Gärtnerei Kirchhorst, Karin Rosenmeyer, Eiscafé Kramer, Friseursalon Katja Szillat, Kiosk Nwb, der Golfplatz Isernhagen, der Raiffeisenmarkt Großburgwedel, Marion Ristein und Allianz Heiko Zirbes sowie die vielen Einzelspender.

Der Gesangverein freut sich bereits auf das Turnier im nächsten Jahr. Der Dank geht an die Organisatoren Heike Fischer, Dietlind Lüters, Annigret Sommer, Hanna Petersen und Anne Schwuchow.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isernhagen