Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Das Engagement ist hervorragend“

Laatzen „Das Engagement ist hervorragend“

Fast 50 Teilnehmer und Gäste, unter ihnen Ortsbürgermeister Alexander Muschall, Stadtrat Axel Grüning, Stadtjugendfeuerwehrwart Bernd Uhlenwinkel, Stadtbrandmeister Hartmut Hoffmann sowie der designierte stellvertretende Ortsbrandmeister Sven Wenger, konnte dieses Jahr Ortsjugendfeuerwehrwart Pierre Manthey zur Jahresversammlung der Jugendabteilung in den Räumen der Ortsfeuerwehr Laatzen begrüßen.

Laatzen. Manthey, selbst erst seit einem Jahr im Amt, gab nach der Begrüßung einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2015. Beim Stadtfest im Park der Sinne waren die Jugendlichen mit Spielen dabei, außerdem hatten sie das neue Löschgruppenfahrzeug LF 10 mitgebracht, ein Hingucker für die Kinder. Beim Brunnenfest Ende des Sommers in Grasdorf waren sie ebenfalls präsent mit mehreren Spielständen und Fahrzeugen. Ein Highlight war das mehrtägige Stadtzeltlager nahe Hamburg. Am Stadtpokal hatte die Jugendfeuerwehr aufgrund der heißen Temperaturen aus Schutz für die Kinder- und Jugendlichen nicht teilgenommen.

Zum Jugendrat gewählt wurden Jugendsprecher Niklas Rädecke, stellvertretender Jugendsprecher Benedikt Becker, Gruppenführer Kim Schultze, stellvertretender Gruppenführer Leoni Becker, Kassenwart Robin Bleeck und Schriftführer Tim Pagenkopf.

In ihren Grußworten betonten die Redner die Bereitschaft, etwas für und mit den Jugendlichen zu unternehmen. „Das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehr ist schon hervorragend“, dankte Stadtrat Grüning der Mannschaft rund um Manthey für die geleistete Jugendarbeit. Stadtbrandmeister Hoffmann erinnerte an das 50. Jubiläum der Jugendfeuerwehr Laatzen im letzten Jahr und dankte für die Veranstaltungen. Ein kleines Geschenk hatte Ortsbürgermeister Muschall im Gepäck; er dankte damit für die geleistete Arbeit in 2015.

Uhlenwinkel gab einen Ausblick auf bevorstehende Veranstaltungen: Noch in diesem Jahr ist eine Rallye durch das Stadtgebiet von Laatzen geplant, und Ende Juli findet das Stadtzeltlager in Schladen im Vorharz statt.

Der zukünftige stellvertretende Ortsbrandmeister Sven Wenger brachte zum Ausdruck, wie stolz die Führung der Ortsfeuerwehr auf die Jugendfeuerwehr ist, und freute sich über den Zuwachs von drei Kameraden, die die Einsatzabteilung verstärken werden. Manthey überreicht einen Kinogutschein an Kim Schultze für die beste Dienstbeteiligung im Jahr 2015.

Eine Tradition ist das Überreichen von Tassen an die scheidenden Jugendlichen. Moritz Pape, Pascal Pfänder und Florian Schmidt verlassen die Jugendabteilung Richtung aktive Feuerwehr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Laatzen