Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Reihum Visitenkarten ziehen

Laatzen Reihum Visitenkarten ziehen

26 Unternehmer aus der gesamten Region waren der Einladung des Vereins- und Unternehmernetzwerks (VUN) gefolgt, zum Netzwerktreffen nach Laatzen zu kommen.

Voriger Artikel
Wo die Ruhr ein kleines Rinnsal ist
Nächster Artikel
Susanne, Rainer, Jobst und Veltin sind die Größten

Kontakte
knüpfen und Kontakte pflegen in lockerer Atmosphäre:
Das VUN ist
das am stärksten wachsende Netzwerk
der Region.

Laatzen. Die VUN-Treffen sind mittlerweile der wichtigste Anlaufpunkt für Unternehmer aus der gesamten Region Hannover. Das Treffen fand diesmal wieder in der Sportgaststätte „Treffpunkt Alt-Laatzen“, die auch Mitglied des Netzwerks ist, statt. Das ist eine der VUN-Besonderheiten: Die Treffen finden ausnahmslos nur bei VUN-Mitgliedern statt.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den VUN-Vorsitzenden Thorsten Schulz (Werbeagentur Schulz-Design) und einer kurzen Einführung in das VUN-Netzwerk für die neuen Gäste, die noch kein Mitglied waren, wurden die Visitenkarten der Teilnehmer in einen Hut geworfen und reihum gezogen. Anschließend hatten die Teilnehmer 20 Minuten Zeit, sich gegenseitig zu finden und per Interview Informationen übereinander zu sammeln, um sich dann der Runde gegenseitig vorzustellen. Dabei wurde sehr viel gelacht, es wurden neue Kontakte geknüpft und alte Kontakte gepflegt. Zum Abschluss gab es (wie immer) noch ein gemeinsames Essen vom Büfett. Dabei konnten sich die Teilnehmer bei netten Gesprächen gegenseitig austauschten und Kontakte knüpfen.

Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 12. Oktober, in Form eines Unternehmerfrühstücks bei der Mediengruppe Madsack, auch VUN-Mitglied, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer teilnehmen will, muss sich aus organisatorischen Gründen aber unbedingt vorher über die VUN-Webseite anmelden. Das Buchungsformular findet man unter www.vun-netzwerk.de und dann unter dem Menüpunkt „Aktuelles“ und „Anmeldung zum Netzwerktreffen“.

VUN ist das am stärksten wachsende Netzwerk in der Region und das einzige Netzwerk, das Vereine und Unternehmen gleichermaßen beherbergt. Derzeit sind 165 Unternehmen und Vereine bei VUN Mitglied, und es werden ständig mehr. Bei sehr niedrigen Beiträgen wird den Mitgliedern enorm viel geboten - Vereine sind sogar kostenlos mit dabei. Weitere Infos gibt es unter www.vun-netzwerk.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Laatzen