Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wandern, Turnen und effektives Faszien-Training

Grasdorf Wandern, Turnen und effektives Faszien-Training

Zwei Workshops bietet der VfL Grasdorf am Sonnabend, 9. April, an. Schwungvolle Latinorhythmen sowie fetzige aktuelle Musik in Kombination mit einfachen Schrittkombinationen erwarten die Teilnehmer beim LaGym.

Grasdorf. Das Training kurbelt das Herz-Kreislauf-System an, schult die Koordination und Kondition und erhöht den Kalorienverbrauch. Start ist um 13.30 Uhr. Um die Faszien - das Bindegewebe des Körpers - geht es im zweiten Workshop um 15 Uhr. Hier lernen die Teilnehmer Übungen für ein effektives Faszien-Training kennen, das den Körper straffer, geschmeidiger und belastbarer macht. Treffpunkt für beide Veranstaltungen ist das VfL-Vereinsheim, Peterskamp 28, in Laatzen. Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos, Nicht-Mitglieder zahlen pro Kursus 5 Euro. Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle des VfL per Mail an infos@vfl-grasdorf.de entgegen.

n Der VfL Grasdorf hat aktuell freie Plätze in einer Eltern-Kind-Turngruppe zu vergeben, die sich montags, 9.30 bis 10.30 Uhr in der Turnhalle Kiefernweg trifft. Interessierte haben die Möglichkeit, an einem vierwöchigen Probetraining teilzunehmen.

n Die VfL-Wanderabteilung unternimmt am Sonnabend, 9. April, eine etwa 11-Kilometer-Rundwanderung im Deister. Zwischendurch gibt es eine Mittagsrast aus dem Rucksack. Die Teilnehmer treffen sich um 9 Uhr am Parkplatz Laatzen-Grasdorf, Ohestraße 14, zur Abfahrt mit dem Pkw als Fahrgemeinschaft. Gäste sind willkommen.

n Den Kurs „Rücken-Fit“ bietet der VfL Grasdorf für Menschen mit hoher beruflicher Belastung des Haltungs- und Bewegungsapparats sowie für Menschen mit schwacher Muskulatur, Haltungsfehlern oder für sportliche Neueinsteiger. In zehn Übungsstunden ab Donnerstag, 14. April, wird neben rückengerechtem Bewegungsverhalten auch viel Wissen vermittelt. Das Angebot findet von 17 bis 18.30 Uhr in der Turnhalle Ohestraße statt und wird im Rahmen der Gesundheitsförderung von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert.

Weitere Infos gibt es in der VfL-Geschäftsstelle, Telefon (05 11) 82 40 44, oder bei Marianne Heckroth, Telefon (05 11) 9 82 56 47.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Laatzen