Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Highlights, Hütten und Hängematten

Langenhagen Highlights, Hütten und Hängematten

Schon lange fieberten die Judokids des VfB Langenhagen diesem Termin entgegen. Endlich war es so weit, die Judoka erlebten wieder eine traumhafte Wochenendfreizeit in Abbensen.

Voriger Artikel
In Tausenden von Jahren aus dem Stein gespült
Nächster Artikel
Ein schöner Tag in Eutin

Die Judokids des VfB Langenhagen haben sich auf der Kinderfreizeit in Abbensen prächtig amüsiert.

Langenhagen. Gleich nach dem Hüttenbezug erkundeten die Jungen und Mädchen das Gelände. Nach dem abendlichen Grillen wurden nicht nur sämtliche Bälle, sondern auch schon die eine oder andere Wasserpistole getestet.

Am Sonnabendmorgen standen zunächst Spiele auf dem Plan, einige bevorzugten aber auch das Abhängen in den Hängematten. Aber als die Mittagssonne das Wasser etwas angeheizt hatte, haben die Kinder natürlich auch das Schwimmbad näher unter die Lupe genommen. Am Nachmittag brach dann auch bei den Judoka das EM-Fieber aus. Mit selbst designten Trikots traten die Mannschaften gegeneinander an. Am Ende ging die Ukraine (4:3) als hauchdünner Gewinner aus dem Match hervor.

Bis der Grill erneut angeworfen wurde, gab es eine weitere Abkühlung im Schwimmbad und Spiel und Spaß auf dem Gelände. Aus den Kohlen entfachten die Betreuer dann gleich noch das Lagerfeuer, und endlich kamen die Stöcker für leckeres Stockbrot zum Einsatz. Viele Brote - aber auch viele Kids - kamen karamellisiert vom Feuer. Als sich die Dunkelheit über den Wald senkte, stand dann ein Highlight an: das Nachtspiel. Die Aufgabe in diesem Jahr: Finde so viele Wecker wie möglich im Wald, aber wenn sie klingeln, ist es zu spät. Es schlug schon fast zur Geisterstunde, als Ruhe im Wald einkehrte.

Am nächsten Morgen traute sich die Sonne nicht so richtig heraus, was der Stimmung aber keinen Abbruch tat. Gleich nach dem Frühstück waren schon wieder alle Kinder unterwegs und alle Bälle im Einsatz. Kurz vor Ende der Freizeit kam noch einmal Wettkampf-Feeling auf, denn im Tischtennisturnier gab es spannende Duelle. Letztendlich konnte sich Timo durchsetzen, aber alle Spieler durften sich über eine Urkunde freuen. Und dann - ganz plötzlich - war schon wieder alles vorbei. Die Hütten wurden auf Hochglanz gebracht, und dann kamen auch schon die Eltern, um ihre Kids nach Hause direkt in die Badewanne zu geleiten. Für die Teilnehmer bleibt nun wieder nur die Vorfreude - aber Abbensen 2017 ist schon gebucht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Langenhagen