Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Premiere ohne Ausfälle

Langenforth Premiere ohne Ausfälle

Nach der wetterbedingten Absage des Rosenmontagszuges und der Bekanntgabe, dass dieser in Düsseldorf nachgeholt werden sollte, war für das Musikcorps Langenforth (MCL) schnell klar, dass eine Bewerbung nach Düsseldorf geschickt wird.

Voriger Artikel
„Wir leben von Freiwilligen“
Nächster Artikel
Oldies sorgen für beschwingte Stimmung

Langenforth. Nach kurzer Abstimmung war klar: Der MCL fährt nach Düsseldorf. Der Bus war für 5.30 Uhr bestellt. Die vielen müden Gesichter der Musiker wurden immer munterer, je näher die Karnevalsstadt kam. Pünktlich um 11.15 Uhr hat der MCL seinen Aufstellungsplatz gefunden, und nun hieß es warten. Der MCL startet im letzten Drittel des Zuges, sodass rund zwei Stunden auf den eigentlichen Beginn gewartet werden musste. Endlich ging es los. Bei strahlendem Sonnenschein ist der MCL durch die Düsseldorfer Straßen an rund 1,1 Millionen Zuschauern vorbeimarschiert. Die Stimmung war sehr gut. Viele Familien säumten den Straßenrand, insgesamt eine sehr entspannte Atmosphäre.

Inmitten von 112 Wagen und insgesamt 10 000 Teilnehmern hat der MCL diese Düsseldorfer Premiere mit Bravour und ohne Ausfälle bestanden. Einige Füße schmerzten, und auf der Busrückfahrt mussten einige Stunden Schlaf nachgeholt werden, bis der Bus schließlich um 21 Uhr wieder in Langenhagen ankam.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Langenhagen