Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Danke für zahlreiche tolle Momente und Stunden“

Immensen „Danke für zahlreiche tolle Momente und Stunden“

Die E-Jugend der JSG Immensen-Sievershausen-Arpke (ISA) wurde in diesem Jahr vom jüngeren Jahrgang (2006) gestellt und spielte auch gegen den älteren Jahrgang (2005) eine tolle Saison.

Voriger Artikel
Erfolg für LSV-Sportler beim Turnfest
Nächster Artikel
Minden, Musik und ein Mühlenfest

Immensen. Die Hinrunde wurde sportlich mit einem sehr guten vierten Platz abgeschlossen. Als Fazit der Hinrunde kann man kurz und knapp sagen, dass die jungen Fußballer in allen spielen spielerisch und auch kämpferisch keiner Mannschaft klar unterlegen waren und man einen Altersunterschied nie feststellen konnte.

Beim Sparkassen Hallenpokal musste sich die Mannschaft leider schon in der Vorrunde geschlagen geben. Das angestrebte Ziel, ins Semifinale einzuziehen, wurde aufgrund eines zu wenig geschossenen Tores verpasst. Trotzdem entschloss sich das Trainerteam für die sogenannte „Trostrunde“ zu melden. In der Trostrunde erreichte die E1 souverän in ihrer Staffel den ersten Platz. Alle acht Spiele wurden gewonnen bei einem Torverhältnis von 27:4 Toren.

Nach und nach merkte man den Kindern aber an, dass ihnen der Rasen unter den Füßen fehlte und alle froh waren, nach den Osterferien wieder ins geliebte Waldstadion zurückzukehren.

In der nun hinter den Spielern liegenden Rückrunde konnten sie in sechs Spielen vier Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage verbuchen. Das reichte am Ende zu einem tollen und vor allem verdientem dritten Platz, da es vor allem gegen ältere Mannschaften ging.

Die Jungs sind auf einem sehr guten Weg und können auf das Erreichte in dieser Saison stolz sein. Die Trainer sind es und sagen deshalb: „Jungs, vielen Dank für zahlreiche tolle Momente und Stunden.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Lehrte