Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Winterball und Boßeltour

Ahlten Winterball und Boßeltour

Nach einer längeren Pause kam bei den Mitgliedern der Schützengesellschaft (SG) Ahlten der Wunsch auf, wieder einen Winterball zu veranstalten.

Voriger Artikel
Streit zwischen Blumentopf und Lampenschirm
Nächster Artikel
Verein will Obstbäume pflanzen

Ahlten. Es wurde nicht lange überlegt, und die Planungen begannen. Als Veranstaltungsort fiel die Wahl auf das Schützenheim der SG. Die Resonanz war gut, und so konnten sich die Organisatoren über ein gut gefülltes Schützenheim freuen.

Nach einem Begrüßungsgetränk und der Eröffnung durch den ersten Vorsitzenden konnten sich alle Gäste an dem leckeren Büfett stärken. Die gute Versorgung der Gäste hatten die Vereinswirtin Sabine Pilger und ihr Team bestens im Griff.

Bevor die Tanzfläche eröffnet wurde, war die Vorstellung des Winterkönigs ein Highlight des Abends. Den Titel des besten „Winter-Schützen“ konnte sich Ernst Vesterling sichern. Als Überraschung hatte Vesterling ein Geschenk für die SG dabei. Gemeinsam mit seiner Frau Inge stiftete er eine Königskette für die Winter-Majestäten. Für dieses großzügige Geschenk gilt Inge und Ernst Vesterling im Namen der Schützengesellschaft Ahlten ein herzliches Dankeschön.

Im Anschluss wurde die Tanzfläche mit dem Ehrentanz des Winterkönigs eröffnet. DJ Thomas wählte die richtige Musik, damit sich immer Tanzbegeisterte auf der Tanzfläche einfanden. Ein gemütlicher Abend mit leckerem Essen, erfrischenden Getränken, guten Gesprächen und fröhlicher Stimmung ging sehr schnell zu Ende.

Boßeltour der Damen-Abteilung: 20 Schützendamen sind bei schönem Wetter und bester Laune zur jährlichen Boßeltour aufgebrochen. Startpunkt war der Kreisel am Friedhof. Von da ging es auf dem Apfelbaumweg weiter in Richtung Lehrte. Bei dieser anstrengenden Tour galt es, die Kugel in wenigen Würfen am weitesten zu bewegen. Ein paar Erholungspausen mit wärmenden Getränken durften nicht fehlen, bevor das Ziel am Ende der Kolshorner Straße erreicht wurde. Der gesellige Abschluss bei netten Gesprächen über Sieger und Platzierte fand bei einem guten Essen mit kühlen und warmen Getränken bei Schützenschwester Helga statt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lehrte