Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
König gewinnt souverän den Damenwettbewerb

Bordenau König gewinnt souverän den Damenwettbewerb

Auch in diesem Jahr richtete der Schützenverein Bordenau wieder ein Pokalschießen für auswärtige Vereine an mehreren Abenden im Schützenhaus aus. Alle hatten viel Spaß am Wettbewerb.

Voriger Artikel
Vom Bagger zum Königsstein

Bordenau. Am Ende konnte Schießsportleiter Alexander Maaß folgende Ergebnisse präsentieren:

Bei der Jugend traf Tatjana Stuhlemmer vom SV Poggenhagen mit einem Teiler von 16,5 am Besten, beim Jugend-Wanderpokal mussten sich die Poggenhagener den Teams von Schloß Ricklingen und Osterwald/Oberende geschlagen geben.

Bei den Frauen konnte Gisela König keiner schlagen, sie gewann souverän vor Petra Reß (Berenbostel) und Lea Bollhorst (Osterwald/Unterende), bei den Herren hatten Fabian Feise sowie Frank Weiß aus Osterwald/Unterende die Nase vorn und verwiesen damit Herbert Deves (Poggenhagen) auf den dritten Platz.

Der Mannschafts-Damenpokal ging an Berenbostel vor Osterwald/UE und Poggenhagen, den Herrenhäuser-Pokal erkämpfte sich Osterwald/OE vor Osterwald/ UE und dem Team aus Poggenhagen.

Der ausgeschossene Pokal unter den Jugendleitern konnte Ina Ellermann (Poggenhagen) sehr zielsicher gewinnen, sie verwies mit Tino Brücksken (Schloß Ricklingen) und Jens Stuhlemmer (Poggenhagen) zwei Männer deutlich auf die nächsten Plätze.

Voriger Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Neustadt