Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Monatliche Aktivitäten für alle

Neustadt Monatliche Aktivitäten für alle

Die Mitglieder des DRK Hagen-Mühlenfelder Land haben sich zur jährlichen Mitgliederversammlung getroffen, bei der auch ein neuer Vorstand zu wählen war.

Voriger Artikel
Verein hat sechs Prozent mehr Mitglieder
Nächster Artikel
Vorstand tritt nicht wieder an

Neustadt. Der Vorsitzende Friedemann Wolf berichtete über die Aktivitäten im vergangen Jahr. Und die scheidende Schatzmeisterin Rosemarie Weidemann legte ihren Kassenbericht vor. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Das Präsidiumsmitglied der DRK-Region Hannover, Michael Meyen, hob in seinem Grußwort insbesondere die vielen Aktivitäten und Angebote des hiesigen Ortsvereins hervor und dankte Förderern wie Aktiven für ihr Engagement. Besonders angetan war Meyen vom Mitgliederzuwachs und den in der Ersten Hilfe erweiterten Übungsangeboten für das ganze Mühlenfelder Land. Frank Hahn wurde gebeten, die Wahlleitung zu übernehmen, und aus dem Kreis der Mitglieder wurde die Wiederwahl des bisherigen Vorsitzenden vorgeschlagen. Wolf wurde einstimmig wiedergewählt. Der alte und neue Vorsitzende bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und leitete danach die weiteren Wahlgänge.

Rosemarie Weidemann ist neue stellvertretende Vorsitzende, Nicole Haberland neue Schatzmeisterin und Monika Wimmer neue Schriftführerin. Die bisherigen Beisitzerinnen Irmgard Gehrke und Hannelore Schlottig wurden einstimmig in ihren Funktionen bestätigt. Auch die Nachwahl der zweiten Kassenprüferin fand einstimmig statt.

Das DRK Hagen-Mühlenfelder Land wird weiterhin laufende monatliche Aktivitäten für alle Mitglieder anbieten, sei es der Seniorennachmittag, der Klönschnak oder der Erste-Hilfe-Übungsabend für jedermann. Darüber hinaus sind verschiedene Unternehmungen in Planung, über die zeitgerecht in den Medien informiert wird. Gäste sind bei allen Angeboten gerne gesehen.

Abschließend verwies der Vorsitzende auf die in naher Zukunft vorgesehene Bereitstellung des neu angeschafften Automatischen Externen Defibrillators (AED) an einem zentralen Ort in Hagen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Neustadt