Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Next Generation im Golfpark

Mardorf, Golf Park Steinhuder Meer, GPSM, Golf Erlebnistag, Golfpark Next Generation im Golfpark

In Sachen Jugend hat der Golf Park Steinhuder Meer (GPSM) gleich doppelt punkten können. Nicht nur belegte die Jungen-Mannschaft im GC Peine den ersten Platz, auch beim Golf Erlebnistag machten mehr als 30 Jugendliche den ersten Kontakt mit dem Golfsport.

Voriger Artikel
Wettkampf bei den Reservisten
Nächster Artikel
Maaß ist bester Einzelschütze

Mardorf. Die Boys-Liga des Deutschen Golfverbands ist die neue Plattform, wo sich die Jungen der Golfclubs miteinander messen können. Es treten immer vier Clubs gegeneinander an. Die Golfpark-Jungen spielen gegen die Jungen der Golfclubs Isernhagen, Peine und Gut Wissmanshof. Nachdem die Mannschaft aus Mardorf am 30. April ihr Heimspiel gewinnen konnte, war sie auch in Peine sehr erfolgreich und siegte erneut mit großem Vorsprung. Auch für die letzten zwei Punktspiele ist der Kapitän der Jugendmannschaft und tschechische Nationalspieler, Jakub Bouda, sehr zuversichtlich. „Durch die Unterstützung der Stadtwerke Neustadt sind wir nun in der Lage, unser volles Potenzial zu entwickeln“, meint der 21-Jährige.

Gleich am Folgetag empfingen 20 Jugendliche und 20 Ehrenämter des Golf Parks Steinhuder Meer alle interessierten Kinder und Jugendliche zusammen mit den Eltern zum Golf-Erlebnistag „Next Generation“. Über 30 junge, neue Talente erlebten, was den Golfsport so besonders macht. Auch die Eltern hatten viel Spaß und schlugen bei bestem Wetter kleine weiße Bälle, um ihr Talent auf die Probe stellen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Neustadt