Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Jeden Abend eine Party

Pattensen Jeden Abend eine Party

Alle zwei Jahre findet der Deutsche Landjugendtag (DLT) statt. Ausrichter war dieses Jahr die Niedersächsische Landjugend.

Pattensen. Nach dem letzten DLT, der in Bad Dürkheim in der Pfalz stattfand, reiste die Landjugend Pattensen/Calenberger Land mit einer Gruppe von knapp 20 Leuten nach Tarmstedt in Niedersachsen. Die Veranstaltung wird ausgerichtet, um Jugendliche aus allen Landjugenden Deutschlands zusammenzubringen, die Gemeinschaft zu stärken und natürlich auch, um die Möglichkeit zu bieten, jedes Mal eine andere Region Deutschlands kennenzulernen.

Aufgrund der Nähe zu Tarmstedt reiste die Landjugend Pattensen/Calenberger Land mit dem Nahverkehr der Deutschen Bahn an. Auf dem Veranstaltungsgelände wurden einige Pattenser damit beauftragt, Teilnehmer aus entfernteren Gegenden Deutschlands, die mit Sonderzügen der Bahn angereist kamen, am Bahnhof zu empfangen, in Niedersachsen zu begrüßen und zu erklären, wie sich der weitere Ablauf des Abends gestaltete.

Auf dem Tarmstedter Ausstellungsgelände übernachteten die Veranstaltungsteilnehmer in Mannschaftszelten. Für das leibliche Wohl wurde mehr als gut gesorgt, und an den beiden Abenden fand jeweils eine Party statt, auf der eine Live-Band für ordentlich Stimmung sorgte. Weitere Programmpunkte waren ein Theaterstück am Sonnabendmorgen und die Exkursionen, die am Sonnabendnachmittag angeboten wurden.

Neben einer Schifffahrt auf der Weser, einer Torfkahnfahrt, dem Besuch der Gedenkstätte Lager Sandbostel und noch vielen weiteren Exkursionen haben sich die Pattenser dieses Mal zur sportlichen Betätigung für eine Kanutour auf der Hamme entschieden. Die Tour startete in Neu Helgoland und führte auch wieder dorthin zurück. Die Teilnehmer hatten großes Glück mit dem Wetter, denn während es an beiden Abenden regnete, konnten sie am Nachmittag herrlich in der Sonne paddeln.

Am Sonntag fand nach dem Frühstück abschließend ein Gottesdienst statt, und gegen Mittag machten sie sich dann auch schon wieder auf den Rückweg. Der DLT ist immer eine gute Möglichkeit, alte Freunde wiederzutreffen und vor allem auch neue Leute aus anderen Ortsgruppen kennenzulernen. Das Wochenende war rundum gelungen und ging - wahrscheinlich auch deswegen - sehr schnell vorbei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Pattensen