Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Viel Spaß um das runde Leder

Hüpede-Oerie Viel Spaß um das runde Leder

Bei bedecktem Himmel und angenehmer Fußballtemperatur um die 23 Grad veranstaltete die SpVg Hüpede-Oerie im Rahmen des Pattenser Ferienpasses ihren alljährlichen Fußballtreff für jedermann.

Voriger Artikel
„Ich möchte mitdiskutieren“

Stolz präsentieren die Ferienkinder ihre Urkunden, und die Übungsleiter (hinten v. r. n. l.) Jürgen Wotschke, Elke Eike, Manfred Gellert und Organisator Dieter Kliem freuen sich über die gelungene Ferienpass-Veranstaltung.

Hüpede-Oerie. Die Aktion stand unter dem Motto „Kinder stark machen“. Die Ferienkinder im Alter von 4 bis 14 Jahren kamen aus Pattensen (11), aus Hüpede (9) und aus Oerie (1) sowie aus Aerzen bei Hameln (2) und aus Gütersloh (1).

Sie absolvierten einen Parcours mit sechs Stationen, bei dem die Technik und ein geschickter Umgang mit dem Ball, aber hauptsächlich der Spaß im Vordergrund stand. 

Unter der Anleitung von Elke Eike (Damensportwartin) und Jürgen Wotschke, beide von der SpVg Hüpede-Oerie, sowie des Fußball-Jugendleiters des TSV Pattensen, Manfred Gellert, machten die Übungen mit dem runden Leder allen Kindern sehr viel Spaß. Man führte den Ball mit Zeitnahme durch 14 Slalomstangen, übte das Zielschießen in ein kleines Trainingstor, nahm großen Anlauf für das Weitschießen, jonglierte den Ball mit Kopf, Brust, Oberschenkel, Knie oder Fuß, versuchte mit einem Schuss einen Gymnastikring zu treffen und übte den Weit-Einwurf.

Anschließend erfreuten sich die jungen Kicker bei einem Fußballspiel und zeigten schon einige erstaunliche Fertigkeiten am Ball.

Zum Abschluss bekamen alle Teilnehmer aus den Händen von Organisator Dieter Kliem eine Siegerurkunde.

Am Ende grillte Grillmeister Marko Meyer Bratwürstchen und schenkte Apfelschorle aus. Mit kleinen Geschenken unter anderem DFB-Pins und Aufkleber sowie Trillerpfeifen, traten alle Kinder zufrieden den Heimweg an.

Voriger Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Pattensen