Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Alten Pilgerwegen auf der Spur

Ronnenberg Alten Pilgerwegen auf der Spur

Rund um den Hainberg, in unmittelbarer Nähe Derneburgs gelegen, hatte sich die Wandergruppe des Heimatbunds Ronnenberg vorgenommen, die Sehenswürdigkeiten und die Schönheiten der Natur auf alten Pilgerwegen zu erkunden.

Voriger Artikel
Eine Maschine für ein Orchester
Nächster Artikel
Barfußspaziergang und Bunkerführung

Die Wandergruppe des Heimatbunds Ronnenberg hat alte Pilgerwege erkundet.

Ronnenberg. Erstes Ziel war die Festung Wohldenberg. Hier führt der bekannte Jakobs-Pilgerweg über Goslar nach Santiago di Compostela in Spanien.

Der Bergrücken eignete sich schon im frühen Mittelalter gut zum Schutz der damals wichtigen Heer- und Handelswege. Eine urkundliche Ersterwähnung stammt aus dem Jahr 1172 und benennt die Burg als Stammsitz der Familie des Ludolf von Waldeberch.

Nach einer kurzen Pause und innerer Einkehr führte der Weg weiter in Richtung Holle zum sehenswerten Laves-Kulturpfad. Ein Rundwanderweg führt die Besucher durch eine dem damaligen Zeitgeschmack geschuldete und durch Georg Ludwig Friedrich Laves angelegte und gestaltete englische Parklandschaft.

Graf Ernst Friedrich Herbert zu Münster - in Diensten des Vereinigten Königreichs - vertritt 1814 in Wien die Interessen Englands. Letztendlich erhält er das säkularisierte Kloster Derneburg für seine Dienste zum Geschenk. Er beauftragt Laves mit dem Umbau des Klosters und der Landschaft zu einer repräsentativen, gräflichen Residenz. Als er 1839 stirbt und in dem von Laves errichteten Pyramiden-Mausoleum beigesetzt wird, ahnte niemand, dass das Königreich Hannover nur noch 27 Jahre Bestand haben würde.

Um der Hitze dieses spätsommerlichen Tages etwas auszuweichen, wurde eine Kaffeepause im von Laves als Gewächshaus geplanten und gebauten Glashaus-Café eingelegt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Ronnenberg