Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Pokalwettkampf war ein Erfolg

Ihme-Roloven Pokalwettkampf war ein Erfolg

Der SV Ihme-Roloven ist beim achten Elbepokal in Lauenburg angetreten, der zum ersten Mal bundesweit ausgeschrieben wurde.

Voriger Artikel
Realistisches Spiel für Notfälle
Nächster Artikel
Willkommene Abwechslung vom Punktspielbetrieb

Die jungen Sportler des
SV Ihme-
Roloven haben beim Elbepokal in Lauenburg gute Ergebnisse erzielt.

Ihme-Roloven. Sieben ehrgeizige SV-Aktive starteten in den einfachen Klassen und haben sehr gut abgeschnitten. Gleich fünf haben es bereits beim ersten Mal ins Finale geschafft.

Von insgesamt 16 Teilnehmern erreichte Janik W. (Jahrgang 2008) den siebten Platz. Noch erfolgreicher war Maike O. (2007). Sie erreichte Platz sechs von 40 Aktiven. Annkathrin O. und Mareike K. (2005) erreichten den 15. und den zwölften Platz von 36 Teilnehmern. Laura L. (2003) erreichte den neunten Platz von 25 Teilnehmern.

Die Pokale für den dritten Platz bekamen die Geschwister Jean- nette (1997) und Jacqueline J. (1995) in den jeweiligen Altersklassen. Jeannette musste sich gegenüber 14 Teilnehmern durchsetzen und Jacqueline gegenüber 15.

Der SV ist stolz auf seine Sportler, die sich gut geschlagen haben bei insgesamt 282 Teilnehmern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Ronnenberg