Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Nachdenkliches im Logistikbetrieb

Ahlten Nachdenkliches im Logistikbetrieb

In seiner Reihe „Lesen an anderen Orten“ hatte der Verein Lebendiges Ahlten in die Ahltener Firma PBS/ALKA eingeladen.

Ahlten. Schichtleiter Dietmar Möbus stellte den rund 30 Besuchern einen hochmodernen Logistikbetrieb vor, der den Papier- und Schreibwarenhandel mit allen erdenklichen Waren vom Radiergummi bis zum Drucker versorgt. Beeindruckt zeigten sich die Gäste nicht nur von der ausgefeilten Technik, sondern auch von den riesigen Ausmaßen der Halle und der Höhe der Regale.

Im Kontrast dazu stand die anschließende Lesung von Heike Koehler, Vorstandsmitglied des Vereins Lebendiges Ahlten. In dem Buch der US-Amerikanerin Lori Nelson Spielman, „Morgen kommt ein neuer Himmel“, aus dem sie einige Passagen vorlas, geht es um große Gefühle. Eine Mutter zeigt ihrer Tochter den Weg, ihre wahren Träume zu erkennen und zu verwirklichen.

Offenbar traf das Buch den Nerv der Zuhörerinnen und Zuhörer, denn etliche Exemplare wurden mit nach Hause genommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sehnde