Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Geistreiche Gespräche

Uetze Geistreiche Gespräche

Bei bestem Wetter hat die beliebte Fahrradtour der Männer des Schützenvereins Uetze stattgefunden. Die jährlich stattfindende Tour wurde wie immer von Schützenkamerad Friedrich-Wilhelm Kobbe organisiert.

Voriger Artikel
VfL feiert seine Sommergrillfete
Nächster Artikel
Moin, moin auf Langeoog

Die Männer des Schützenvereins Uetze sind zu ihrer jährlichen Fahrradtour aufgebrochen.

Uetze. Kobbe hat bereits 20 Fahrradtouren ausgerichtet. Als Dank für seine jahrelange Arbeit erhielt er von den teilnehmenden Radlern zwei Restaurantgutscheine.

Nach dem gemeinsamen Frühstück im Schützenheim radelten die Herren über Dollbergen und Abbensen nach einigen Zwischenstationen nach Röhrse. Hier wurde im alten Backhaus zu Mittag gegessen, und es wurden geistreiche Gespräche geführt. Die Rückfahrt - wieder mit mehreren Zwischenstationen - ging über Oelerse und Dollbergen. Am späten Nachmittag kamen alle Radler wohlbehalten in Uetze an.

Den Abschluss haben die Uetzer Schützen dann (ohne Fahrräder) bei guter Bewirtung gebührend bei König James Masur gefeiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Uetze