Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Gesunde finanzielle Basis

Hänigsen Gesunde finanzielle Basis

Die Abteilung Handball des TSV Friesen Hänigsen hat sich zu ihrer Jahresversammlung im Sandkrug getroffen. Die Leitung hatte Jens Voltmer.

Nächster Artikel
Gesangverein Concordia ehrt zahlreiche Mitglieder

Im Amt bestätigt: der Vorstand der Handballabteilung des TSV Friesen Hänigsen.

Hänigsen. Beim Punkt Berichte hob Voltmer vor allem die schwierige Situation zu Ende der vergangenen und Beginn der jetzigen Spielsaison aufgrund der sich verzögernden Hallenrenovierung hervor. Er bedankte sich bei den Nachbarorten Wathlingen und Nienhagen, die unproblematisch Hallenzeiten zur Verfügung stellten.

Der Bericht der aus dem Amt scheidenden Geschäftsführerin Heike Voltmer zeigte, dass die Handballabteilung auf einer gesunden finanziellen Basis steht. Die Beschaffung des neuen Busses konnte mit Unterstützung des Vereins und der Lotto- und Totostiftung bewältigt werden.

Die Jugendwartin Steffi Knoche hob in ihrem Bericht vor allem den Einsatz der Trainer, Betreuer und engagierter Eltern hervor. Nur durch diese sei es möglich, jede Mannschaft mit mindestens zwei Erwachsenen und älteren Jugendlichen zu betreuen.

Bei den Wahlen wurden alle Vorstandsämter ohne Gegenstimmen besetzt: Zweiter Vorsitzender ist Carsten Jäger, erste Geschäftsführerin Daniela Kaiser, zweiter Geschäftsführer Oliver Kubertin, zweite Schriftführerin Yvonne Costin, zweite Jugendwartin Bianca Puchta, Schiedsrichterwart ist Lars Bode und Pressewartin Carolin Voltmer.

Geehrt wurden Andreas Ulbrich, der sich um die Nachwuchsförderung bei den Jugendschiedsrichtern ausgezeichnet hat, und der ausgeschiedene Schiedsrichterwart Andreas Reichmann, der sich in den vergangenen Jahren intensiv um die Schiedsrichter und deren Ausbildung im Verein gekümmert hat.

Nächster Artikel
Mehr aus Uetze