Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Geschichte, Gauß und Grillabend

Brelingen, Butjadingen, Ortsfeuerwehr, Radtour, Nordseeküste, Nordsee Geschichte, Gauß und Grillabend

Die diesjährige Radtour der Alterskameraden der Ortsfeuerwehr Brelingen führte an die Nordseeküste nach Butjadingen.

Voriger Artikel
Voller Bauch studiert nicht gern? Von wegen!
Nächster Artikel
Ohne Punktverlust an der Spitze

Brelingen. Nach den Vorbereitungen des Reiseausschusses wurde ein gutes Hotel gebucht, und in Gesprächen mit der örtlichen Gästeführerin wurden die Radtouren ausgesucht.

Am ersten Tag fuhren die Kameraden eine Strecke von 45 Kilometer. Eine Kaffeepause war vorbestellt im vom Fernsehen bekannten Schokoladenkaffee Kastanienhof.

Am zweiten Tag erwartete die Teilnehmer die vom NDR bekannte Gästeführerin Elke Evers, die ihnen über eine Radstrecke vom 50 Kilometer die Geschichte der Halbinsel Butjadingen näherbrachte. Bei einem Blick über den Jadebusen in Richtung Wilhelmshaven erzählte Evers unter anderem, dass hier bis ins 15. Jahrhundert Dörfer waren und eine Landverbindung bestand. Erst nach einer großen Sturmflut versanken diese Dörfer im Meer. Nach einer Kaffeepause in Burhave und einem kleinen Stopp, um ein leckeres Matjesbrötchen in Fedderwardersiel zu genießen, war ein weiteres Ziel die Kirche in Langwarden. In dieser Kirche wurde durch Carl Friedrich Gauß 1825 wie schon einige Jahre vorher in der Wedemark auf dem Brelinger Berg eine Landvermessung vorgenommen.

Nach zwei Tagen mit sommerlichem Wetter und einem schönen Grillabend zum Abschluss wurden die Fahrräder verladen, und es ging zurück nach Hause.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Wedemark