Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Geselliges Miteinander und Gesang

Wennebostel Geselliges Miteinander und Gesang

Der Gemischte Chor Wennebostel (GCW) hat sich zu seiner Jahresversammlung getroffen. Der erste Vorsitzende Fredy Krause konnte 22 Teilnehmer begrüßen. Er berichtete über das vergangene Jahr.

Wennebostel. Die 21 Übungsabende waren stets gut besucht. Der Chor hat am Maisingen in Gilten, dem Freilicht-Gottesdienst in Wennebostel sowie am Wennebosteler Weihnachtsmarkt auf dem Hof Meyer/Kablitz teilgenommen. Weiterhin wurde im Rahmen des offenen Adventskalenders bei Sieglinde Lemke gesungen. Den Abschluss bildete wie bereits in den vergangenen Jahren das Weihnachtssingen im Schützenhaus bei der Senioren-Familienweihnachtsfeier.

Höhepunkt war aber das Sängerfest zum 111-jährigem Jubiläum des Vereins am 20. Juni in Wennebostel mit insgesamt zehn beteiligten Chören aus der Wedemark, Langenhagen, Neustadt und Gilten. Dieses einmalige Ereignis fand ein großes Echo bis über die Grenzen der Gemeinde Wedemark hinaus. Bis auf den Termin im August beim Freilichtgottesdienst haben alle Auftritte des Chors in bewährter Form unter der Regie von Chorleiter Tjark Stein stattgefunden. Stein bekleidet diese Position nun schon das vierte Jahr in Folge.

Für das laufenden Jahr gibt es bereits Einladungen und sind schon Auftritte geplant. Die meisten Termine stehen aber noch nicht fest. Erstmalig ist auch ein Auftritt mit anderen Chören des Kreischorverbands in Hannover angedacht. Der Verein bemüht sich hierbei stets, eine Balance zu den wenigen kleinen Auftritten im Dorf und dem einen oder anderen Sangesbeitrag außerhalb von Wennebostel zu finden, sodass nicht der Eindruck einer Überlastung bei den Sängerinnen und Sängern entsteht. Das gesellige Miteinander soll hierbei einen ebenso hohen Stellenwert wie das Singen selbst erhalten und damit die Gemeinschaft fördern und stärken.

Der Chor hat aktuell 29 Mitglieder, wobei allein im letzten Jahr 6 Mitglieder neu hinzugekommen sind - insbesondere nach dem Sängerfest im Juni. Krause dankte allen Mitgliedern und den Vorstandskolleginnen für die geleistete Arbeit und das sehr gute Miteinander im Chor. Ein besonderer Dank galt an diesem Abend dem anwesenden Ehrenkreischorvorsitzenden des Kreischorverbands Hannover, Peter Walter, der im vergangenen Jahr die Moderation beim Sängerfest übernommen hatte, sowie Ernst Seifert, der für den Empfang der Gäste und Chöre zuständig war. Weiterhin wurde ein besonderer Dank an die Damen des Vorstands, Hannelore Seifert, Edith Dreier und Sieglinde Lemke, für ihren guten Einsatz bei der Vorstandsarbeit gerichtet, da dieses Engagement eben nicht selbstverständlich ist.

Bei den Wahlen wurde Krause einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Ebenso einstimmig wurden Sieglinde Lemke als zweite Vorsitzende, Hannelore Seifert als Kassenwartin sowie Edith Dreier als Schriftführerin für die nächsten zwei Jahre wiedergewählt.

In gemütlicher geselliger Runde mit viel Spaß und Gesang klang die Jahresversammlung aus. Die Anwesenden werden diesen Abend sicherlich noch lange in schöner Erinnerung behalten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wedemark