Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Mit dem Drahtesel auf idyllischen Pfaden

Mellendorf Mit dem Drahtesel auf idyllischen Pfaden

Die Tanzsportabteilung „Rot-Weiß“ im MTV Mellendorf tauschte bei bestem Frühlingswetter das Parkett gegen Wald und Wiese und startete mit dem „Drahtesel“ zur traditionellen „Vatertagstour“.

Voriger Artikel
Ein Schiffbruch auf der Weser
Nächster Artikel
Geselliges Miteinander und Gesang

Machte auch auf dem „Drahtesel“ eine gute Figur: Die „Vatertagsgruppe“ der Tanzsportabteilung des MTV Mellendorf.

Mellendorf. Ausgangs- und Zielort war die Vereinsgaststätte „Herzblut“ des MTV.

Gisela und Detlef Sisolefsky hatten eine Extraportion Sonne organisiert und führten die über 20 Teilnehmer auf idyllischen Pfaden zur alten Schmiede bei Wiekenberg. Hier wurde eine längere Pause eingelegt, und die Überraschungen aus den Rucksäcken wurden auf den Hüften verteilt.

Gemütlich ging es anschließend zurück zum MTV-Gelände in Mellendorf, wo nach insgesamt etwa 30 Kilometer Radeln das Team vom „Herzblut“ mit einem deftigen und geschmackvollen Grillbüfett und kühlen Getränken schon bereit stand .

Gut gestärkt wurden die angebotenen Spiele wie Fußball und vor allem das „Wikinger Spiel“ gerne angenommen. Silvan und Florian Papke waren kaum zu stoppen. In geselliger Runde fanden sich schnell die Ausrichter für das nächste Jahr: Gisela und Udo Papke werden sicher ebenfalls eine schöne Radtour auskundschaften.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wedemark