Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Demnächst beginnt die Freiluftsaison

Wunstorf Demnächst beginnt die Freiluftsaison

Die Kinder- und Jugendschützen des BSC Wunstorf haben sich am Freitag in der Turnhalle der Stadtschule getroffen, um die Besten unter sich auszumachen.

Voriger Artikel
Jugendaustausch geplant
Nächster Artikel
Wahlen und Ehrungen

Die erwachsenen Schützen freuen sich über den Wettkampf.

Wunstorf. Tags darauf taten es ihnen die Erwachsenen nach. Bester Recurveschütze des Turniers war Ernst Depner mit 545 Ring.

In der Altersklasse gewann er damit den „Hella und Hans-Jürgen Kahle Pokal“ vor Frank Köhler mit 524 Ring und Lars Bergert mit 494 Ring. Bester Compoundschütze war Bernd Scharkowsky mit 552 Ring vor Bernd Großstück mit 544 Ring. Bei den Herren und Junioren gewann Scherief Lüth mit 539 Ring und verwies Torben Rudolf (517), Lasse Theuer (469) und Sebastian Reitmann (465) auf die Plätze. Den „Karl Mishal Pokal“ sicherte sich Carola Duhnsen mit 459 Ring bei den Damen und Juniorinnen gefolgt von Karen Bergert mit 364 Ring. Janis Schwering gewann den „Peter Schönebeck Pokal“ bei der Jugend mit 313 Ring. Marvin Lüth siegte mit 369 Ring bei den Schülern und freute sich über den „Christa und Günter Seegers Pokal“ vor Maximilian Voß mit 238 Ring.

Demnächst beginnt die Freiluftsaison. Dann findet das Training immer mittwochs von 17 bis 19 Uhr und freitags ab 19.30 Uhr für Erwachsene statt, für Kinder und Jugendliche freitags von 17.30 bis 19.30 Uhr, für Anfänger freitags von 16 bis 17.30 Uhr. Für den Anfängerkurs, der am 29. April mit einem Infoabend beginne, gebe es noch wenige freie Plätze, berichtet Sportleiterin Silke Scharkowsky.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wunstorf