Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Mitglieder sollen sich einbringen

Mandelsloh Mitglieder sollen sich einbringen

Bei der Jahresversammlung des TV Mandelsloh gab es wie gewohnt einen Rückblick auf die Leistungen des vergangenen Jahres und Informationen zu den verschiedenen Sparten des Vereins.

Voriger Artikel
Nur die Fohlenschau „kränkelt“ etwas
Nächster Artikel
„Täter suchen keine Gegner“

Der neue Vorstand: Christiane Salfeld (v. l.), Monika Glenz, Karin Stünkel, Günter Hahn und Florian Bultmann

Mandelsloh. Mit der Entlastung des Vorstands endete in diesem Jahr dann eine Ära, denn diverse Vorstandsmitglieder standen nicht zur Wiederwahl und machten Platz für neue Köpfe. Ausgeschieden sind und mit der goldenen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet wurden Michael Brachwitz, Jürgen Gruber , Lukas Schustereit, Karin Stünkel und Christian Rüffert

Karin Stünkel ist als Schriftführerin aus dem Vorstand ausgeschieden, bleibt aber als Abteilungsleiterin Gymnastik im erweiterten Vorstand. Rüffert bleibt dem Verein als Jugendleiter Fußball bis zum Saisonende 2016 erhalten.

Das neue Team um den ersten Vorsitzenden Günter Hahn besteht nun aus Monika Glenz, Karen Köster und Christiane Salfeld sowie den Kassenprüfern Jürgen Rump und Uwe Höhne. Die Spartenleiter Gymnastik mit Karin Stünkel und Tischtennis mit Wilfried Warmbold sind unverändert geblieben. Vakant sind die Stellen des Jugendwarts sowie der Spartenleitungen Tennis und Fußball, die zunächst kommissarisch vom Vorstand verwaltet werden. Hahn ist jedoch optimistisch, dass auch diese letzten Plätze aus den eigenen Reihen besetzt werden können, und ruft alle Interessierten Mitglieder auf, sich per Mail unter g.hahn.tt@gmx.de zu bewerben.

Gleichzeitig weist der Verein auf einen Mitglieder-Workshop am 28. Mai um 10 Uhr im Vereinsheim Mandelsloh hin. Hier erhalten alle Mitglieder die spannende Gelegenheit, sich aktiv einzubringen und für frischen Wind in Struktur und Angebot des Vereins zu sorgen. Mit Unterstützung des Landessportbundes möchte der neue Vorstand die künftige Ausrichtung des TV Mandelsloh planen. Wünsche und Bedürfnisse der Sportbegeisterten aus Mandelsloh und Umgebung sollen so optimal erfüllt werden. Anmeldungen nimmt Günter Hahn unter oben genannter Mailadresse gern entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wunstorf