Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Nach links und rechts gucken

Tipp 2 Nach links und rechts gucken

Zebrastreifen oder Ampeln gibt es nicht überall. Auch der sechsjährige Lorenz wird bald auf dem Schulweg häufig Straßen überqueren müssen, wo ein gesicherter Überweg fehlt.

Voriger Artikel
Einen sicheren Weg suchen
Nächster Artikel
Aufpassen an Ausfahrten

Aktion Sicherer Schulweg: Antonia (9) zeigt ihrem Bruder Lorenz (6), was im Straßenverkehr beachtet werden soll.

Quelle: Rainer Surrey

Seine Schwester Antonia weiß, dass sie dafür am besten eine Stelle aussucht, von der aus sie die Straße gut überblicken kann. Zwischen parkenden Autos hätte sie keinen Überblick – und die Autofahrer könnten sie nur schlecht sehen. „Du wartest am Bordstein und siehst erst nach links, dann nach rechts und noch mal nach links. Erst wenn kein Auto kommt, können wir gehen“, erklärt Antonia Lorenz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktion sicherer Schulweg 2011