Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 16 ° sonnig

Navigation:
Boehringer: Streit um ein Tierlabor
Proteste gegen Boehringer

Der hannoversche Tierschützer Michael Trost muss sich nach Protesten gegen den Bau des Forschungszentrums für Tierimpfstoffe der Firma Boehringer in Kirchrode vor Gericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, einen Farbanschlag auf eine Fleischerei begangen zu haben.

mehr
Revisionsverfahren
Die Baustelle des geplanten Tierimpfstoffzentrums von Boehringer an der Bemeroderstraße.

Trotz der Schlappe vorm Oberverwaltungsgericht schöpfen die Gegner des geplanten Tierimpfstoffzentrums von Boehringer in Hannover neuen Mut: Ihre Hoffnungen ruhen auf einem Revisionsverfahren - dafür rechnen sie sich gute Chancen aus.

mehr
Umstrittenes Tierimpfstoffzentrum
Der Bau wächst ungeachtet der Prozesse heran: Beim Stall für bis zu 1000 Versuchstiere wird derzeit die Decke eingeschalt.

Im Kampf um das umstrittene Boehringer-Tierimpfstoffzentrum in Hannover-Kirchrode haben die Kläger am Mittwochabend eine Niederlage erlitten. Das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg wies die Klage der Anwohner ab.

mehr
Boehringer
Der Bau wächst ungeachtet der Prozesse heran: Beim Stall für bis zu 1000 Versuchstiere wird derzeit die Decke eingeschalt.

In Lüneburg wird am Mittwoch die Normenkontrollklage gegen die umstrittene Ansiedlung des Boehringer-Forschungszentrums für Tierimpfstoffe am Rande Kirchrodes verhandelt. Die Ansiedlungsgegner setzen große Hoffnungen in den Urteilsspruch des Oberverwaltungsgerichts.

mehr
Neues Tierforschungslabor
Die Boehringer-Baustelle in Hannover.

Die Errichtung eines geplanten neuen Tierforschungslabors an der Tierärztlichen Hochschule (TiHo) wird offenbar nicht zum Selbstläufer. Im hannoverschen Stadtrat jedenfalls hat die Ankündigung des „Forschungslabors Infektionsmedizin“ zurückhaltende bis ablehnende Reaktionen ausgelöst.

mehr
Gelände der TiHo
Auf dem Gelände der Tierärztlichen Hochschule in Hannover soll das „Forschungslabor Infektionsmedizin“ gebaut werden.

Am Rande Kirchrodes wächst derzeit das 35 Millionen Euro teure Boehringer-Forschungslabor für Tierimpfstoffe sichtbar heran – jetzt beginnen die Bauplanungen für ein zweites Tierversuchslabor. Auf dem Gelände der Tierärztlichen Hochschule (TiHo) soll im nächsten Jahr der Bau des gut 30 Millionen Euro teuren „Forschungslabors Infektionsmedizin“ beginnen.

mehr
Von Protesten begleitet
An der Bemeroder Straße entsteht das Forschungszentrum.

250 Gäste haben am Dienstag die Grundsteinlegung für das Forschungszentrum von Boehringer am Rande Kirchrodes gefeiert. Vor dem Zaun protestierten 30 Gegner.

mehr
Prozess gegen Tierschützer
Polizisten im vergangenen Jahr vor dem besetzten Boehringer-Gelände.

Mit Geldstrafen ist am Mittwoch der Prozess gegen fünf Besetzer des Boehringer-Geländes in Hannover zu Ende gegangen. Das Amtsgericht Hannover sprach die Gegner des umstrittenen Impfstoffzentrums des Hausfriedensbruchs schuldig.

mehr
Anzeige