Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Boehringer: Streit um ein Tierlabor
Tierlabor
Wochenlang war das Gelände von Demonstranten besetzt.

Der Baubeginn für das umstrittene Tierversuchslabor von Boehringer in Hannover steht offenbar unmittelbar bevor. Ein Sprecher des staatlichen Gewerbeaufsichtsamtes sagte am Montag, die gentechnische Genehmigung werde „in Kürze“ erteilt.

mehr
Prozess

50 Gegner des Tierimpfstoffzentrums von Boehringer haben am Dienstagmorgen eine Gerichtsverhandlung gegen sechs Männer beim Amtsgericht Hannover durch Rangeleien mit Sicherheitskräften gestört.

mehr
Kirchrode
Eingezäunt: Das Gelände des Pharmariesen Boehringer Ingelheim in Kirchrode.

In ihrem Kampf gegen das geplante Tierforschungszentrum des Pharmariesen Boehringer Ingelheim in Kirchrode sorgen Gegner der Einrichtung nun mit einem gefälschten vermeintlichen Rundbrief des Unternehmens für Unruhe unter den Anwohnern des Geländes.

mehr
Anwohnerklage
Klagt gegen den Bebauungsplan: Lehrerin Ines Junck.

Der Streit um Boehringer beschäftigt erstmals ein Gericht. Zwei Mitglieder aus den Reihen der Bürgerinitiative, die das geplante Tierimpfstoffzentrum des Pharmaunternehmens in Hannover stoppen will, haben beim Oberverwaltungsgericht Lüneburg Klage eingereicht.

mehr
Tierimpfstoffzentrum
Das Gelände für das geplante Tierimpfstoffzentrum der Firma Boehringer am Bünteweg.

Die Region Hannover hat eine wichtige Entscheidung für das in Kirchrode geplante Tierimpfstoffzentrum des Pharmakonzerns Boehringer getroffen: Die Behörde bescheinigte der Landeshauptstadt Hannover, den entsprechenden Flächennutzungsplan rechtmäßig geändert zu haben.

mehr
Anzeige