Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boehringer: Streit um ein Tierlabor Boehringer verspricht ein Restrisiko von 0,005 Prozent
Hannover Themen Boehringer: Streit um ein Tierlabor Boehringer verspricht ein Restrisiko von 0,005 Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 17.06.2010
Von Conrad von Meding
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Pharmakonzern Boehringer hat die gentechnische Baugenehmigung für das umstrittene Tierversuchslabor erhalten. Mit der gentechnischen Genehmigung gilt auch die Genehmigung des städtischen Bauamts als erteilt. Boehringer will am Rande Kirchrodes für 40 Millionen Euro ein Tierversuchslabor bauen.

Mathias Klein 16.06.2010

Am dritten Tag des chaotischen Prozesses um die Besetzung des Boehringer-Geländes hat der Richter hart durchgegriffen. Gegen einen der Angeklagten verhängte er wegen „ungebührlichen Verhaltens“ Ordnungshaft, der junge Mann musste die Zeit der Verhandlung in einer Zelle des Landgerichts verbringen.

21.05.2010

Der Baubeginn für das umstrittene Tierversuchslabor von Boehringer in Hannover steht offenbar unmittelbar bevor. Ein Sprecher des staatlichen Gewerbeaufsichtsamtes sagte am Montag, die gentechnische Genehmigung werde „in Kürze“ erteilt.

11.05.2010