Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Die Hells Angels in Hannover
Rockerchef im Schlaf überrascht
Foto: Spezialeinheiten der Polizei haben am Donnerstag das Privathaus von Hannovers Hells Angels-Chef Frank Hanebuth durchsucht.

Rund 1000 Polizisten haben am Donnerstagmorgen zahlreiche Wohnungen, Gaststätten und Bordelle in Norddeutschland durchsucht, die mit der Rockergruppierung Hells Angels in Verbindung stehen. Betroffen war auch das Privathaus von Frank Hanebuth, dem Chef der hannoverschen Höllenengel.

mehr
Hells Angels
„Ab und zu sehe ich persönlich nach dem Rechten“: Hannovers Hells-Angels-Chef Hanebuth.

Es hat sich einiges verändert im einst von den Hells Angels kontrollierten Steintorviertel Hannovers. Nach dem überraschenden Rückzug der Rocker vor gut zwei Monaten fällt die erste Bilanz der Polizei durchweg positiv aus.

mehr
Rocker will „nicht weichen“
Frank Hanebuth geht von einem weiteren Wachstum seiner Hells Angels in Hannover aus.

Nach seinem Rückzug als sogenannter Sicherheitschef am Steintor geht Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth wieder in die Offensive.

mehr
„Steintor diskreditiert“
Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth hat seinen Anwalt Götz von Fromberg beauftragt, zivilrechtliche Ansprüche auszuloten.

Auf den designierten Polizeivizepräsidenten Thomas Rochell und seine Dienstbehörde könnten empfindliche Schadensersatzforderungen zukommen. Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth hat seinen Anwalt Götz von Fromberg beauftragt, zivilrechtliche Ansprüche auszuloten.

mehr
Umstrittener Rockerclub
Die Landeshauptstadt führt eine neue Auseinandersetzung mit den Hells Angels.

Die Landeshauptstadt führt eine neue Auseinandersetzung mit den Hells Angels. Nach kritischen Worten des designierten Polizei-Vizepräsidenten Thomas Rochell sehen sich der Chef des Rockerklubs, Frank Hanebuth, und die Wirte am Steintor diffamiert. Die Stadtpolitik dagegen forderte eine noch härtere Gangart gegenüber den Hells Angels.

mehr
„Hells Angels profitieren von Geschäften“
Foto: Polizeikontrolle am Steintor.

Die Polizei in Hannover verstärkt den Druck auf die Rockergruppe Hells Angels. Mit großer Sorge betrachte die Polizei die „wirtschaftliche Expansion“ der Hells Angels an ihrer „Basis“ im Steintorviertel Hannover, sagte der Chef der Kriminalpolizei, Thomas Rochell, im Gespräch mit der HAZ.

mehr
1 2 4
Anzeige
Region