Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Großbaustelle Kröpcke-Center Hannovers neue Schlote am Kröpcke
Hannover Themen Großbaustelle Kröpcke-Center Hannovers neue Schlote am Kröpcke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:58 10.07.2011
Quelle: Martin Steiner
Anzeige
Hannover

Der Fachmann spricht von sogenannten Entrauchungsbauwerken, die im Brandfall heißen Rauch und Abgase aus den Tiefgeschossen und U-Bahn-Schächten leiten sollen. Allerdings handelt es sich bei den aktuellen Modellen nur um Provisorien: Wenn das Kröpcke-Center eines Tages fertig sein wird, sollen die Ablüfter wesentlich kleiner und feingliedriger sein. Dann wird man auch wieder von der Karmarschstraße zum Hauptbahnhof schauen können – ohne dass der Blick an einem Schlot hängen bleibt.

lok

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Hauptbahnhof und die Bahnhofstraße sind anlässlich der Expo verschönert worden, auch der Platz der Weltausstellung und das Operndreieck sind bereits in zeitgemäßem Platzdesign umgestaltet – jetzt folgen die Flächen rund um das Kröpcke-Center.

21.06.2011

Zwischen Stadt und Region Hannover rumort es derzeit. Der Grund: Die Region, zuständig für den Nahverkehr, möchte vor dem Kröpcke-Center einen Aufzug errichten, mit dem Fahrgäste direkt zum Bahnsteig der Stadtbahn gelangen können.

Bernd Haase 06.06.2011

Im Kröpcke-Center in Hannover hat der Einbau der Rolltreppen begonnen: Jeden Tag wird eine weitere, jeweils sechs Tonnen schwere Fahranlage angeliefert und eingebaut. Auch an der Fassade geht es voran. Nächste Woche fallen im Neubaubereich die Gerüste zur Georgstraße, im Mai geht es weiter.

Conrad von Meding 23.04.2011
Anzeige