Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Maschseefest 2011 Schwebende Container am Nordufer vom Maschsee
Hannover Themen Maschseefest 2011 Schwebende Container am Nordufer vom Maschsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:53 15.07.2011
Da fliegt ein Container an das Nordufer – bald kann man darin Cocktails bestellen. Quelle: Michael Thomas
Anzeige
Hannover

Rund 20 Tonnen hievte der Ausleger vorsichtig auf den vorgesehenen Platz in der Mitte des Nordufers. Sind erst mal alle Module des sogenannten Doppelstöckers zusammengesetzt, wird der Pavillon eine stattliche Höhe von 5,80 Metern erreichen. Wenn die Bauaufsicht dann noch das Okay gibt, können die Gäste auf zwei Stockwerken Cocktails schlürfen und den Blick über den See genießen.

Claus Bähre, der jüngst noch das Rundteil beim Schützenfest betrieben hat, bereitet derweil seine Nordufer-Neuerung für das Maschseefest vor. Zwei seiner insgesamt fünf in Richtung Courtyard Hotel gelegenen Stände sollen von jeweils vier Meter hohen Leuchttürmen gekrönt werden – für noch mehr Ausblick.

Sebastian Harfst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Schützenfest ist gerade vorbei, da kündigt sich schon die nächste Großveranstaltung des Sommers an: Das Programm für die Bühnen und anderen Aktionsorte des Maschseefestes ist am Montag von der Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG) vorgestellt worden, die dieses Jahr erstmals die Organisation der 19-tägigen Seeparty übernommen hat.

Stefanie Kaune 11.07.2011

Das Maschseefest erhält, wie berichtet, eine neue große Gastronomiefläche, jetzt stehen Details des Konzepts fest. Veranstalter Klaus Ritgen und Partner haben das Areal auf der Wiese am Westufer südlich des Court-yard-Hotels gemietet, wo es während des Seefestes bisher Angebote für Kinder gegeben hatte.

Stefanie Kaune 03.06.2011

Hohe Sicherheitsauflagen nach der Loveparade, gestiegene Kosten für Energie: Auf Feste in Hannover wie das am Maschsee kommen schwierige Zeiten zu.

Felix Harbart 26.05.2011
Anzeige