Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Auch in diesem Jahr wird am See gefeiert

Maschseefest 2016 Auch in diesem Jahr wird am See gefeiert

Es ist noch ein wenig Zeit, bevor das Maschseefest 2016 in Hannover beginnt. Vom 27. Juli bis zum 14. August werden rund um den See wieder Partys gefeiert, Kleinkünstler treten auf und unterschiedliche Musiker spielen Konzerte auf den Bühnen.

Voriger Artikel
Tschüss, Maschseefest!
Nächster Artikel
Mehr Sicherheit durch Werbung auf dem Maschseefest?

Flanieren am Nordufer: Auch 2016 wird das Maschseefest gefeiert.

Quelle: Archiv

Hannover. "Auf eine spannende Reise rund um den Globus" will das Maschseefest seine Besucher in diesem Jahr mitnehmen. Mit Gastro-Angeboten, kostenlosen Konzerten auf den Bühnen unter freiem Himmel und einem Kinder- und Kleinkunstprogramm sollen wieder zahlreiche Besucher angelockt werden. Im vergangenen Jahr besuchten 2,25 Millionen Menschen die Seesause.

Ein Highlight der 31. Ausgabe des Maschseefestes werden auch in diesem Jahr wieder das Entenrennen und das Fackelschwimmen sein. Wie genau das Programm aussehen soll, welche Künstler am Nordufer Konzete spiele und wo die besten Partys gefeiert werden können, ist derzeit aber noch nicht klar.

Das waren die schönsten Maschseefest-Momente 2015

Ein schöner Ausklang

Zufriedene Gäste, zufriedene Gastronomen: Beim letzten Tag des Maschseefest 2015 konnten die Besucher noch einmal das volle Programm genießen, Sweety Glitter traten in der Löwenbastion auf, das für 22 Uhr geplante Feuerwerk wurde wegen des Wetters vorverlegt.

Zur Bildergalerie

Das letzte Party-Wochenende

Ein vorletztes Mal auf dem Maschseefest feiern, das dachten sich viele Hannoveraner am Sonnabend – und strömten zur Sause am See. Fotograf Christian Behrens war auch da.

Zur Bildergalerie

Das Entenrennen

Auf die Plätze, fertig, los! Die Bilder vom Entenrennen auf dem Maschsee.

Zur Bildergalerie

Fackelschwimmen auf dem Maschsee

So schön war das Fackelschwimmen auf dem Maschseefest 2015.

Zur Bildergalerie

Die Maschseepiraten stechen in See

Die Maschseepiraten sind auch in diesem Jahr mit der "üstralala" in See gestochen.

Zur Bildergalerie

Johannes Oerding auf der Maschseebühne

Johannes Oerding trat auf dem Maschseefest auf der ffn-Bühne auf. 

Zur Bildergalerie

Ein beschwingter Sonntag

Jazzige Klänge und dazu eine leichte Brise vom Maschsee: Im HAZ-See-Salon auf dem Maschseefest starteten die Besucher beim Jazzfrühschoppen entspannt in den Tag

Zur Bildergalerie

Lotto King Karl auf der Bühne

Lotto King Karl ist auch mit von der Partie. Der Hamburger Kult-Musiker singt in der Löwenbastion auf dem Maschseefest.

Zur Bildergalerie

Die Eröffnung

Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok hat das 30. Maschseefest bei wechselhaftem Aprilwetter eröffnet. Pünktlich zur offiziellen Eröffnung um 18 Uhr zeigte sich das Wetter gnädig und die Regenschirme konnten zur Seite gelegt werden.

Zur Bildergalerie

Hier finden Sie alle Infos zum Maschseefest 2016.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Maschseefest Hannover
Rückblick auf mehr als 25 Jahre Maschseefest

Während des Maschseefestes zieht unser HAZ-Fotograf durch die Partyzelte. Hier sehen Sie die besten Bilder. mehr

Entenrennen auf dem Maschsee

Auf die Plätze, fertig, los! Die Bilder vom Entenrennen auf dem Maschsee.