Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
OB Schostok verpflichtet die neuen Bruchmeister

Festakt vor Schützenfest-Eröffnung OB Schostok verpflichtet die neuen Bruchmeister

Der erste offizielle Akt des Schützenfestes Hannover ist vollzogen: Oberbürgermeister Stefan Schostok hat am Freitagabend im Neuen Rathaus die Bruchmeister verpflichtet. Maximilian Bode-Meyer, Norman Hennies, Markus Hirte und Dennis Wellner sind ab sofort für die Ordnung auf dem Festplatz verantwortlich.

Voriger Artikel
So marschieren die Schützen durch Hannover
Nächster Artikel
Ein Mann, zwei Schläge und ein kühles Bier
Quelle: Thomas

Hannover. Ledig, wie es die Schützenordnung für einen Bruchmeister vorsieht, sind sie alle, „unbescholten, von gutem Leumund und Charakter“ nach eigener Aussage auch. Und Mitglied eines Schützenvereins sowieso: Industriekaufmann Hennies (der 2015 wegen Krankheit den Job nicht antreten konnte und nun nachholt) in Stöcken, der angehende Großhandelskaufmann Hirte in Kirchrode, Chemikanten-Azubi Wellner in Hainholz – und Landmaschinenmechaniker Bode-Meyer in Ahlem, und das tatsächlich seit seinem siebten Lebensjahr.

Oberbürgermeister Stefan Schostok hat am Freitagabend im Neuen Rathaus die Bruchmeister verpflichtet. 

Zur Bildergalerie

Maximilian Bode-Meyer (weiße Standarte), Norman Hennies (rote Standarte), Markus Hirte (gelbe Standarte) und Dennis Wellner (grüne Standarte) sorgen nun für Ordnung auf dem Schützenplatz.

Was meinen Sie?

Das Schützenfest beginnt. Gehen Sie gleich am ersten Wochenende hin?

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schützenfest Hannover

Während des Schützenfestes zieht unser HAZ-Fotograf durch die Partyzelte. Hier sehen Sie die besten Bilder.

Auf unserer interaktiven Karte finden Sie alles, was Sie rund um den Festplatz wissen müssen – vom Taxistand bis zum Wickeltisch. mehr

Das war der Schützenausmarsch 2016

"Im Doubliertritt, Marsch!" lautet das traditionelle Startzeichen für den längsten Schützenausmarsch der Welt - dann geht es los. Auf einer Strecke von vier Kilometern ziehen rund 10.000 Teilnehmer, 50 Festwagen und 100 Kapellen vom Neuen Rathaus aus durch die City zum Festplatz.

Die Schützenuniformen sind meist üppig mit Auszeichnungen, Orden und Klimperkettchen behängt. Aber was bedeuten die eigentlich alle? HAZ-Redakteur Rudi Meise hat einen Schützen ausgefragt. Eine interaktive Erklärung finden Sie hier. mehr

Damals auf dem Schützenfest

Hannover feiert sein Schützenfest. Angesichts der langen Tradition lohnt sich ein Blick zurück auf die besten Bilder aus der Geschichte des Schützenfestes Hannover.