Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Damals auf dem Schützenfest

Historische Fotos aus Hannover Damals auf dem Schützenfest

Papageienschießen mit der Armbrust, blaublütige Ehrengäste und vier Herren mit Zylinder, die für jeden Spaß zu haben sind: Hannover kann mit bislang 486. Schützenfesten eine stolze Tradition vorweisen. Wir haben für Sie die besten Bilder aus dieser langen Geschichte zusammengetragen.

Voriger Artikel
Auf drei „Horrido“ mit Ballerkalle
Nächster Artikel
Festessen: Bergfest auf dem Schützenplatz

Die HAZ-Fotoredaktion hat im Archiv gestöbert und mehr als einhundert der schönsten Bilder aus der jahrhundertelangen Geschichte des Schützenfestes Hannover mitgebracht.

Quelle: Archiv

Von der Zeichnung aus dem 15. Jahrhundert übers Hochwasser auf dem Schützenplatz bis zum Festessen mit der Tochter des letzten deutschen Kaisers: Die HAZ-Fotoredaktion hat im Archiv gestöbert und mehr als einhundert der schönsten Bilder aus der jahrhundertelangen Geschichte des Schützenfestes Hannover mitgebracht. Werfen Sie mit uns einen Blick zurück.

Hannover feiert sein Schützenfest. Angesichts der langen Tradition lohnt sich ein Blick zurück auf die besten Bilder aus der Geschichte des Schützenfestes Hannover.

Zur Bildergalerie

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Preise zu gewinnen
Dennis Bohnecke und Ballerkalle jubeln mit Gewinnerin Viola Schirmeister.

Wer das Schützenfest-Maskottchen Ballerkalle in einem von zehn teilnehmenden Fachgeschäften in der Innenstadt sieht und mit einem dreifachen "Horrido" begrüßt, kann Preise gewinnen. Jeden Tag um 14 Uhr wird das Gewinnspiel wiederholt, mit dem die City-Gemeinschaft für das Fest wirbt.

mehr
Mehr aus Schützenfest Hannover

Während des Schützenfestes zieht unser HAZ-Fotograf durch die Partyzelte. Hier sehen Sie die besten Bilder.

Auf unserer interaktiven Karte finden Sie alles, was Sie rund um den Festplatz wissen müssen – vom Taxistand bis zum Wickeltisch. mehr

Das war der Schützenausmarsch 2016

"Im Doubliertritt, Marsch!" lautet das traditionelle Startzeichen für den längsten Schützenausmarsch der Welt - dann geht es los. Auf einer Strecke von vier Kilometern ziehen rund 10.000 Teilnehmer, 50 Festwagen und 100 Kapellen vom Neuen Rathaus aus durch die City zum Festplatz.

Die Schützenuniformen sind meist üppig mit Auszeichnungen, Orden und Klimperkettchen behängt. Aber was bedeuten die eigentlich alle? HAZ-Redakteur Rudi Meise hat einen Schützen ausgefragt. Eine interaktive Erklärung finden Sie hier. mehr

Damals auf dem Schützenfest

Hannover feiert sein Schützenfest. Angesichts der langen Tradition lohnt sich ein Blick zurück auf die besten Bilder aus der Geschichte des Schützenfestes Hannover.