Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Schützenfest Hannover Damals auf dem Schützenfest
Hannover Themen Schützenfest Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 07.07.2015
Die HAZ-Fotoredaktion hat im Archiv gestöbert und mehr als einhundert der schönsten Bilder aus der jahrhundertelangen Geschichte des Schützenfestes Hannover mitgebracht. Quelle: Archiv
Anzeige

Von der Zeichnung aus dem 15. Jahrhundert übers Hochwasser auf dem Schützenplatz bis zum Festessen mit der Tochter des letzten deutschen Kaisers: Die HAZ-Fotoredaktion hat im Archiv gestöbert und mehr als einhundert der schönsten Bilder aus der jahrhundertelangen Geschichte des Schützenfestes Hannover mitgebracht. Werfen Sie mit uns einen Blick zurück.

Hannover feiert sein Schützenfest. Angesichts der langen Tradition lohnt sich ein Blick zurück auf die besten Bilder aus der Geschichte des Schützenfestes Hannover.

mic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer das Schützenfest-Maskottchen Ballerkalle in einem von zehn teilnehmenden Fachgeschäften in der Innenstadt sieht und mit einem dreifachen "Horrido" begrüßt, kann Preise gewinnen. Jeden Tag um 14 Uhr wird das Gewinnspiel wiederholt, mit dem die City-Gemeinschaft für das Fest wirbt.

10.07.2015
Aus der Stadt Fahrgeschäfte auf dem Schützenfest - Zusteigen und anschnallen, bitte!

Höher, schneller, weiter: Auf dem Schützenfest drehen sich seit dem Wochenende auch wieder 
zahlreiche Fahrgeschäfte. Sie locken wieder mutige und schwindelfreie Festbesucher an. HAZ-Redakteur Rüdiger Meise hat sich einen Überblick verschafft.

Rüdiger Meise 10.07.2015

Seit 486 Jahren zieht der große Schützenumzug durch die Stadt – und am Sonntag dürfte er einer der heißesten in der Geschichte des Fests gewesen sein. Viele Abteilungen hatten die grünen Jacketts zu Hause gelassen und marschierten in weißen Hemden – so wie es Schützenpräsident Paul-Eric Stolle empfohlen hatte. Denn der Umzug fiel auf einen der heißesten Tage des Jahres.

08.07.2015
Anzeige