Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Ein Mann, zwei Schläge und ein kühles Bier

Schützenfest eröffnet Ein Mann, zwei Schläge und ein kühles Bier

Zwei Schläge mit dem Hammer und das Bier fließt in Strömen: Nachdem er zuvor im Rathaus die Bruchmeister verpflichtet hatte, stach Oberbürgermeister Stefan Schostok auf dem Festplatz das erste Bierfass an. Damit kann das Schützenfest Hannover 2016 beginnen.

Voriger Artikel
OB Schostok verpflichtet die neuen Bruchmeister
Nächster Artikel
Das ist der neue Schützenfest-Senator
Quelle: Thomas

Es ist der traditionelle Höhepunkt des ersten Schützenfesttages: In der Festhalle Marris wurde am Abend das erste Bierfass angestochen. Und wie es die Geschichte verlangt, gebührte die Ehre dem Oberbürgermeister. Stefan Schostok (SPD) zeigte sich routiniert und benötigte lediglich zwei Schläge mit dem Hammer, bis das erste Festbier floss - im Beisein von Gilde-Vorstand Mike Gärtner, Ulrike Marris, Schützenpräsident Paul-Eric Stolle und Festleiter Jürgen Wolf. Dieses Mal wollte es nach dem ersten Schlag noch nicht ganz klappen. Der Schaum tröpfelte nur aus dem Zapfhahn. Doch nach einem weiteren lockeren Schlag floss es dann nur so aus dem Fass. "Schmeckt das Bier?", fragte Schostok den Schützenpräsidenten Paul-Eric Stolle. "Ich hatte bisher nur Schaum, aber es wird schon schmecken", entgegnete der trocken. Schließlich kämpfte er sich aber doch zum Bier durch und bestätigte den "vorzüglichen" Geschmack. 

Nachdem er zuvor im Rathaus die Bruchmeister verpflichtet hatte, stach Oberbürgermeister Stefan Schostok auf dem Festplatz das erste Bierfass an. Damit kann das Schützenfest Hannover 2016 beginnen.

Zur Bildergalerie

Eine Besonderheit im ansonsten routiniert ablaufenden Eröffnungsritual gab es indes in diesem Jahr: Nach der offiziellen Eröffnung trat  Ministerpräsident Stephan Weil sein neues Amt als Schützenfest-Senator an. Dieses Amt habe es zuletzt vor 83 Jahren gegeben, erklärte Stolle. "Jetzt wollen wir diese Tradition wieder aufleben lassen."

Oberbürgermeister Stefan Schostok hat am Freitagabend im Neuen Rathaus die Bruchmeister verpflichtet. 

Zur Bildergalerie

Was meinen Sie?

Das Schützenfest beginnt. Gehen Sie gleich am ersten Wochenende hin?

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schützenfest Hannover

Während des Schützenfestes zieht unser HAZ-Fotograf durch die Partyzelte. Hier sehen Sie die besten Bilder.

Auf unserer interaktiven Karte finden Sie alles, was Sie rund um den Festplatz wissen müssen – vom Taxistand bis zum Wickeltisch. mehr

Das war der Schützenausmarsch 2016

"Im Doubliertritt, Marsch!" lautet das traditionelle Startzeichen für den längsten Schützenausmarsch der Welt - dann geht es los. Auf einer Strecke von vier Kilometern ziehen rund 10.000 Teilnehmer, 50 Festwagen und 100 Kapellen vom Neuen Rathaus aus durch die City zum Festplatz.

Die Schützenuniformen sind meist üppig mit Auszeichnungen, Orden und Klimperkettchen behängt. Aber was bedeuten die eigentlich alle? HAZ-Redakteur Rudi Meise hat einen Schützen ausgefragt. Eine interaktive Erklärung finden Sie hier. mehr

Damals auf dem Schützenfest

Hannover feiert sein Schützenfest. Angesichts der langen Tradition lohnt sich ein Blick zurück auf die besten Bilder aus der Geschichte des Schützenfestes Hannover.