Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Das müssen Sie zum Schützenfest wissen

Fragen und Antworten Das müssen Sie zum Schützenfest wissen

Das Schützenfest beginnt: Was gibt es Neues auf dem Festplatz? Wie verläuft in diesem Jahr der große Schützenausmarsch? Was finde ich wo auf dem Gelände – und wie komme ich nach der Feierei am schnellsten nach Hause? Die Antworten auf alle Fragen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Voriger Artikel
Zeit, dass sich was dreht auf dem Schützenfest
Nächster Artikel
Ein Mann, ein Schlag, ein kühles Bier

Service zum Schützenfest: Hier finden Sie Antworten auf alle wichtigen Fragen.

Quelle: Montage

Was passiert an den ersten Tagen auf dem Schützenfest?

Sonnabend:

  • 14 Uhr: Aktionstag barrierefreies Schützenfest: Ehrenamtliche Helfer bringen Rollstuhlfahrer zu umgebauten Fahrgeschäften und Biergärten mit Zugängen für Mobilitätseingeschränkte. Treffpunkt ist am Gilde Tor.   
  • 16 Uhr Gilde-Island: Beach-Sounds
  • 17 Uhr Schützenplatz: Musikfestiva
  • 18 Uhr Alt Hanovera: Party mit den Alt Hanover-DJs; Brauhaus Live: Zack Zillis & DJ Mike
  • 19 Uhr Philharmonie: Borderline
  • 20 Uhr Festhalle Marris: Show und Party mit den Bayern Stürmern
  • 20 Uhr Gilde-Island: Kanzler-DJ Michael Gürth & Friends
  • 21 Uhr und 23 Uhr Gaypeople-Zelt: France Delon, Colby Belmond und Joy Peters

Sonntag

  • 10 Uhr Neues Rathaus: Schützenausmarsch
  • 12 Uhr Gilde-Island: Ausmarschparty
  • 14, 17 und 21 Uhr Gaypeople-Zelt: Seemannschor Hannover, Miss Chantal
  • 15 Uhr Festhalle Marris: Bierzeltgaudi mit den Zwiebeltretern
  • 17 Uhr Philharmonie: Groovetop
  • 17.30 Uhr Gilde-Island: Gallagher’s Twins, Schlagerparty
  • 18 Uhr Brauhaus Live: Pyramidenparty mit DJ Mike

Was meinen Sie?

Das Schützenfest beginnt. Gehen Sie gleich am ersten Wochenende hin?

Was gibt es Neues auf dem Platz?

Vor allem unter den Fahrgeschäften ist so manche Neuigkeit auf dem Festplatz zu erleben. Eine Auswahl haben wir in einer Bildergalerie für Sie zusammengestellt.

Das Schützenfest Hannover hat 2015 einige neue Fahrgeschäfte zu bieten. Doch natürlich müssen Besucher auch auf die Klassiker nicht verzichten. Ein Rundgang in Bildern.

Zur Bildergalerie

Wo finden ich was auf dem Festplatz?

Auf einer Fläche größer als zehn Fußballfelder sorgen hunderte Schausteller für ein abwechslungsreiches Angebot: Neben den neuen Fahrgeschäften locken zahlreiche Bierzelte und -gärten mit Erfrischungen und Live-Programm. Auf unserer interaktiven Karte finden Sie aber auch alles Wissenswerte: vom Taxistand bis zum Wickeltisch.

Was gibt es zu essen und zu trinken?

Das Schützenfest Hannover wartet 2015 wieder mit allerlei Leckereien auf. Während sich die einen nur für Bratwurst und Luttje Lage interessieren, wächst für die anderen in diesem Jahr die Auswahl an vegetarischen Alternativen und exotischen Köstlichkeiten. Mehr dazu lesen Sie hier.

Und was wäre ein Schützenfest ohne das Festbier und die beliebte Lüttje Lage? Frühzeitig vor dem Beginn des Schützenfestes hat Bürgermeister Thomas Hermann im Brauhaus Ernst August das erste Fass des Hanöversch Fest-Biers 2015 angeschlagen. 6000 Liter des Traditionsbieres wurden gebraut.

Hat die Hitzewelle Auswirkungen auf das Schützenfest?

Hannover steht zum Schützenfest eine außergewöhnliche Hitzeperiode bevor – womöglich steigt das Thermometer sogar bis in die Bereiche des bisher verzeichneten Rekordwertes von 38,1 Grad vom 21. August 1943. Vor allem für den Schützenausmarsch wird das Folgen haben: Der Uniformzwang wurde aufgehoben.

Wie komme ich da überhaupt hin – und wieder weg?

Alles, was Sie zur An- und Abreise zum Festplatz wissen müssen,  lesen Sie hier.

Wann ist der große Ausmarsch?

Zu den Höhepunkten des Schützenfests Hannover zählt auch 2015 der Ausmarsch, der am Sonntag dem 5. Juli stattfindet. Der Umzug durch die Innenstadt soll wieder tausende Zuschauer an den Straßenrand locken. In dem voraussichtlich mehr als zehn Kilometer langen Zug ziehen Schützenvereine, Folklore- und Karnevalsgruppen durch die Stadt. HAZ.de begleitet den Ausmarsch in einem großen Liveticker! Und natürlich sammeln wir die besten Bilder.

Den exakten Aufstellungsplan finden Sie übrigens hier.

Hat die HAZ eigentlich wieder das Ballerkalle-Abo im Angebot?

Ja, hat sie. Machen Sie Ihren Freunden eine Freude: Verschenken Sie drei Wochen lang für nur 5 Euro die HAZ – und als Dankeschön erhalten Sie obendrein noch einen Gutschein für eine Bratwurst oder eine Fahrt mit dem Riesenrad auf dem Schützenfest. Hier erfahren Sie mehr.

Ich habe gar keine Lust aufs Schützenfest – was ist sonst noch los?

Statten Sie doch der IdeenExpo einen Besuch ab. Eine Woche lang wird das Messegelände zum "größten Klassenzimmer der Welt". Oder suchen Sie Abkühlung im Freien? Hier finden Sie eine Übersicht der schönsten Biergärten und Freibäder in der Region. Viel Spaß!

Noch Fragen?

Die HAZ berichtet täglich direkt vom Festplatz, testet Fahrgeschäfte und Gastro-Angebote, spricht mit Ausstellern und Besuchern und bringt Berichte, Bilder und Videos mit. Sollten dann noch Fragen offen bleiben: mailen Sie einfach an online@haz.de, posten Sie auf unserer Facebookseite oder twittern Sie uns an an @HAZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schützenfest Hannover

Während des Schützenfestes zieht unser HAZ-Fotograf durch die Partyzelte. Hier sehen Sie die besten Bilder.

Auf unserer interaktiven Karte finden Sie alles, was Sie rund um den Festplatz wissen müssen – vom Taxistand bis zum Wickeltisch. mehr

Das war der Schützenausmarsch 2016

"Im Doubliertritt, Marsch!" lautet das traditionelle Startzeichen für den längsten Schützenausmarsch der Welt - dann geht es los. Auf einer Strecke von vier Kilometern ziehen rund 10.000 Teilnehmer, 50 Festwagen und 100 Kapellen vom Neuen Rathaus aus durch die City zum Festplatz.

Die Schützenuniformen sind meist üppig mit Auszeichnungen, Orden und Klimperkettchen behängt. Aber was bedeuten die eigentlich alle? HAZ-Redakteur Rudi Meise hat einen Schützen ausgefragt. Eine interaktive Erklärung finden Sie hier. mehr

Damals auf dem Schützenfest

Hannover feiert sein Schützenfest. Angesichts der langen Tradition lohnt sich ein Blick zurück auf die besten Bilder aus der Geschichte des Schützenfestes Hannover.