Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Schützenfest Hannover 2013: Horrido!
Hannover Themen Schützenfest Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
  • weitere
    22:11 01.07.2014
    Zehn Tage war Hannover fest in der Hand der Schützen. Quelle: Christian Behrens
    Anzeige
    Hannover

    240 Schausteller haben auf dem Schützenplatz ihre Karussells, Losbuden, Imbiss- und Schankbetriebe aufgebaut, zudem gibt es neun Zelt- und Eventbereiche. 1,5 Millionen Besucher sorgen für einen neuen Rekord.

    Zur Galerie
    Auftakt nach Maß: Am Freitag kam Bürgermeister Bernd Strauch zum Bieranstich ins Hauptfestzelt.
    Zur Galerie
    Das war es: Mit dem traditionellen Fackelumzug zum Rathaus und Zapfenstreich ist das Schützenfest 2013 zu Ende gegangen.
    Zur Galerie
    Der letzte Feier-Abend beim Schützenfest 2013: Auf dem Schützenplatz war auch am Sonnabend wieder viel los.
    Zur Galerie
    Das Schützenfest 2013 geht an diesem Wochenende auf die Zielgerade – und auch am Freitag wurde wieder ordentlich gefeiert.
    Zur Galerie
    Jürgen Drews sorgt für Stimmung auf dem Schützenfest.
    Zur Galerie
    Mit Cut und Zylinder: Am Donnerstag haben sich die Bruchmeister auf dem Schützenfest in Hannover zum traditionellen Rundgang getroffen.
    Zur Galerie
    Mary Roos sorgte am Mittwochabend auf dem 484. Schützenfest in Hannover für ordentlich Stimmung im Gaypeoplezelt.
    Zur Galerie
    10.000 Teilnehmer, 100 Musikkapellen und Tanzgruppen, 10 Kilometer Zuglänge – der Schützenausmarsch ist der Höhepunkt des Schützenfestes und der längste Festzug Europas. 
    Zur Galerie
    10.000 Teilnehmer, 100 Musikkapellen und Tanzgruppen, 10 Kilometer Zuglänge – der Schützenausmarsch ist der Höhepunkt des Schützenfestes und der längste Festzug Europas. 
    Zur Galerie
    10.000 Teilnehmer, 100 Musikkapellen und Tanzgruppen, 10 Kilometer Zuglänge – der Schützenausmarsch ist der Höhepunkt des Schützenfestes und der längste Festzug Europas. 
    Zur Galerie
    Das Schützenfest in Hannover hat zwar gerade erst begonnen – doch bereits am Sonnabend wurde heftig gefeiert.
    Zur Galerie
    Gute Laune, mehr oder minder ausgefallene Uniformen & Bier: Nach der Eröffnung des Schützenfestes am Freitag feierten Tausende in den Festzelten.
    Zur Galerie
    Freitag, 20.44 Uhr: Es ist soweit: Bürgermeister Bernd Strauch schlägt in der Festhalle Marris das erste Bierfass an. Nach anderthalb Schlägen ist es geschafft ...

    r.

    Kommentare
    Die Debatte geht am Morgen weiter
    Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
    Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
    Anzeige