Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Termin für das Schützenfest 2016 steht

Hannovers Traditionsveranstaltung Termin für das Schützenfest 2016 steht

Etwa zehn Hektar groß ist der Schützenplatz in Hannover - vom 1. bis zum 10. Juli 2016 wird wieder gefüllt sein mit Festzelten und Fahrgeschäften. Dann findet das 487. Schützenfest statt. Schausteller werden auch in diesem Jahr mit ihren Angeboten locken, in den Zelten und an den Buden werden Bier und Lüttje Lage ausgeschenkt.

Voriger Artikel
Schützenfest büßt 200.000 Besucher ein
Nächster Artikel
Schostok ernennt neue Bruchmeister

Bruchmeister und Kettenkarussel: Beide gehören traditionell zum Schützenfest dazu.

Quelle: Archiv

Hannover. Viel ist noch nicht bekannt über die neueste Ausgabe Traditionsveranstaltung. Noch bis Ende Februar etwa können sich Vereine für die Teilnahme am Schützenausmarsch bewerben. Dann erst wird feststehen, wie groß der Festzug genau sein wird. Klar ist aber schon: Am 3. Juli wird das traditionelle Startzeichen "Im Doubliertritt, Marsch!" für den längsten Schützenausmarsch der Welt gegeben. Gerechnet wird mit knapp 10.000 Angehörigen von Schützenvereinen, Karnevalsgruppen, Firmen und Institutionen, die traditionell vor dem Neuen Rathaus auf einer zehn Kilometer langen Strecke zum Festplatz ziehen werden - unter ihnen auch die neu gewählten Bruchmeister.

Im vergangenen Jahr besuchten etwa eine Millionen Besucher das Schützenfest. Bei der neuen Ausgabe sollen wieder Besucherzahlen wie 2014 erreicht werden, als 1,2 Millionen Menschen kamen. Unter anderem sollen die größten Veranstaltungen zum 775-jährigen Stadtjubiläum 2016 auf dem Schützenfest gefeiert werden. „Dieser Ort verbindet Tradition und Moderne, ist ein Volksfest mit spezieller Prägung – ideal für ein besonderes Stadtjubiläum“, sagte Oberbürgermeister Stefan Schostok.

Der Sonntag, 5. Juli 2015, stand in Hannover ganz im Zeichen des Schützenausmarsches. Hier sehen Sie die besten Bilder.

Zur Bildergalerie

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schützenfest Hannover

Während des Schützenfestes zieht unser HAZ-Fotograf durch die Partyzelte. Hier sehen Sie die besten Bilder.

Auf unserer interaktiven Karte finden Sie alles, was Sie rund um den Festplatz wissen müssen – vom Taxistand bis zum Wickeltisch. mehr

Das war der Schützenausmarsch 2016

"Im Doubliertritt, Marsch!" lautet das traditionelle Startzeichen für den längsten Schützenausmarsch der Welt - dann geht es los. Auf einer Strecke von vier Kilometern ziehen rund 10.000 Teilnehmer, 50 Festwagen und 100 Kapellen vom Neuen Rathaus aus durch die City zum Festplatz.

Die Schützenuniformen sind meist üppig mit Auszeichnungen, Orden und Klimperkettchen behängt. Aber was bedeuten die eigentlich alle? HAZ-Redakteur Rudi Meise hat einen Schützen ausgefragt. Eine interaktive Erklärung finden Sie hier. mehr

Damals auf dem Schützenfest

Hannover feiert sein Schützenfest. Angesichts der langen Tradition lohnt sich ein Blick zurück auf die besten Bilder aus der Geschichte des Schützenfestes Hannover.