20°/ 11° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Wiederaufbau Schloss Herrenhausen
Schloss-Serie
Schlossbaustelle: Bis zur Eröffnung ist noch einiges zu tun in Herrenhausen.

Seit 2010 wird das Schloss Herrenhausen mit modernem Innenleben rekonstruiert. 81 internationale Architekturbüros hatten sich auf den prestigeträchtigen Auftrag beworben, der möglichst originalgetreuen historischen Hülle des Schlosses ein Hightech-Innenraumkonzept zu implementieren. 

mehr
Entwürfe von Architekten
Foto: Dieser Entwurf spaltete die Stadt: Star-Designer Arne Jacobsen wollte 1964 eine riesige Figur auf das Schlossgrundstück legen.

65 Jahre lang wurde um den Wiederaufbau von Schloss Herrenhausen gerungen – mit durchaus kreativen Vorschlägen. Zuletzt setzte sich die Rekonstruktion durch.

mehr
Herrenhausen
Foto: Kommen zur Eröffnung von Schloss Herrenhausen: Eugenie Victoria Helena Mountbatten-Windsor, Prinzessin von Großbritannien und Nordirland (li.), und ihre große Schwester Beatrice Elizabeth Mary Mountbatten-Windsor.

Es hat nur ein neues Schloss gebraucht, schon kommen zwei waschechte Prinzessinnen nach Hannover. Wenn nächste Woche das rekonstruierte Schloss Herrenhausen feierlich eröffnet wird, stehen auf der Gästeliste auch Eugenie Victoria Helena Mountbatten-Windsor, Prinzessin von Großbritannien und Nordirland, und ihre große Schwester Beatrice Elizabeth Mary Mountbatten-Windsor.

mehr
Geschichte der Welfenresidenz
Bruchbude? Wenige Bilder sind aus dem Schloss erhalten. Sie zeigen den Prunk des Inneren, hier etwa im Saal des Obergeschosses. Einige Bilder sind im Fürstenhaus erhalten.

Nächste Woche wird das wiederaufgebaute Schloss Herrenhausen eröffnet, die einstige Sommerresidenz der Welfen im Großen Garten. In einer dreiteiligen Serie erklärt die HAZ Geschichte, Gegenwart und Perspektiven des Projekts.

mehr
Schloss Herrenhausen
Foto: „Hier sind wir im Museum“: Die Historiker Julian Strauß und Annika Wellmann-Stühring im Ostflügel des Schlosses.

Die Stadt hat offiziell ihren Teil des neuen Herrenhäuser Schlosses übernommen: Schon im Frühjahr soll hier ein aufwendig konzipiertes Museum eröffnen. Noch sind die beiden Flügel eine Großbaustelle. Doch die Arbeiten laufen auf Hochtouren – und das Museumskonzept steht.

mehr
Neujahrsempfang
Foto: Wahlkämpfer Stephan Weil lud 350 Gäste nach Herrenhausen ein – zu Mozart, Spanferkel und ein bisschen Baustellenflair.

Zu Hunderten strömten geladene Gäste gestern ins neu aufgebaute Schloss Herrenhausen zum Neujahrsempfang der Stadt. Oberbürgermeister Stephan Weil frohlockte, es sei der bestbesuchte Neujahrsempfang seit Jahren. Offenbar habe die Neugierde die Menschen ins Schloss getrieben.

mehr
Bauprojekte 2013
Die Ästhetik der Schlossfassade wird nach und nach erkennbar – selbst wenn gestern noch Baumaterial unter Planen vor dem Zaun lagerte.

Die wiedererrichtete Welfenresidenz in Herrenhausen öffnet im Januar ihre Türen. Auch über viele weitere wichtige Bauprojekte wird Hannover im nächsten Jahr reden.

mehr
Streit um Catering geht weiter
Foto: Edler Zankapfel: Am Empfang von Stephan Weil im Schloss Herrenhausen scheiden sich die Geister

Oberbürgermeister Stephan Weil will den Neujahrsempfang der Stadt Hannover in diesem Jahr im Schloss Herrenhausen veranstalten. Der Auftritt des Landtagswahlkandidaten als Schlossherr sorgt aber für Kritik. Hannovers Prachtsstück ist nämlich noch gar nicht eröffnet.

mehr

Königliches Herrenhausen

Königliches Herrenhausen

In unserer Serie laden wir Sie ein zum Bummel durch eine der schönsten Parkanlagen Europas. Großer Garten, Georgen-, Berg- und Welfengarten – Herrenhausen bietet Geschichte, Kultur und Müßiggang.mehr

Anzeige
Rückblick: Das alte Herrenhäuser Schloss

Welcher Stadtteil ist gemeint?

Wie gut kennen Sie Hannover? Woche für Woche präsentieren wir Ihnen an dieser Stelle ein neues Rätsel. Beantworten Sie die Fragen und schicken Sie das Lösungswort an die Redaktion. Viel Spaß beim Rätseln!mehr

Anzeige

MYHEIMAT.DE

Myheimat.de

Die lokale Mitmach-Plattform unserer Zeitung:  Bürger berichten aus Ihrem Heimatort. Die besten Beiträge werden in Ihrer Zeitung abgedruckt.mehr