Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Endboss
Endboss
Foto: Explosionen gibt's in "Divinity Original Sin 2" zuhauf.

Die "Divinity"-Games sind Rollenspiele in klassischer Oldschool-Manier. Sie sind dafür bekannt, wenig Hilfestellung und viel Freiheit zu bieten. Das ist auch im neuen Teil "Divinity Original Sin 2" gelungen, meint ZiSH-Autorin Sarah Franke.

  • Kommentare
mehr
Endboss
Monster ohne Ende: Dagegen hilft auch das Laserschwert.

"Path of Exile" erinnert stark an den beliebten Klassiker "Diablo". Mit "The Fall of Oriath" haben die Entwickler nun eine gigantische Erweiterung veröffentlicht. Ob der Indie-Titel mit dem Blizzard-Riesen mithalten kann, weiß ZiSH-Autor Joss Doebler.

  • Kommentare
mehr
Endboss
In jeder Hand ein Dino: In „Dino Frontier“ herrscht der Spieler über eine Siedlung im Wilden Westen – und muss auch Dinos zähmen.

Dinosaurier zähmen, die Wild-West-Stadt ausbauen und Cowboys satt machen – "Dino Frontier" ist ein bisschen wie "Die Sims", nur eben in cool. Das einzige Problem des Spiels, ist dass es so wenig davon gibt.

  • Kommentare
mehr
Endboss

Der Retro-Platformer "The End is Nigh" erinnert an die frustrierenden Ursprünge des Gamings, als man verpixelte Charaktere immer und immer wieder durch das gleiche Level steuern musste, bis man endlich das Ende erreicht. Ein Spiel für nostalgische Masochisten mit unendlicher Geduld.

  • Kommentare
mehr
Endboss
Die Charaktere in "Dungeon Defenders 2" sehen aus wie Cartoon-Figuren im Kinderkanal.

Türmchen bauen und Monster weghauen – das Prinzip von "Dungeon Defenders" ist recht simpel. Nun wurde der zweite Teil des kunterbunten Gratis-Titels veröffentlicht. Darin kommt man sich ein bisschen so vor, wie im Nachmittagsprogramm des Kinderkanals.

mehr
Endboss
Ab in den Dreck: In "Dirt 4" brettern Spieler im selbst gestalteten Rennwagen durch Schlamm und Staub.

Ein Rennspiel ist ein Rennspiel ist ein Rennspiel. Man erwartet von ihm kein revolutionäres Spielkonzept: Es geht um Autos, die über eine Strecke brettern. "Dirt 4" ist da keine Ausnahme – und lohnt sich gerade deshalb. Der neueste Teil der Rally-Reihe des britischen Entwicklerteams Codemasters im Test.

mehr
Endboss
Gut Schuss: In „Farpoint VR“ kämpft man auf der PS 4 mit VR-Brille, Headset und Plastikwumme gegen die angriffslustigen Bewohner eines fremden Planeten.

"Farpoint" ist der erste Shooter, der eigens für das VR-Headset der Playstation entwickelt wurde – und mit einem Controller in Gewehrform geliefert wird. Mit der Waffe im Anschlag gilt es, sich über einen Planeten mit spinnenartigen Aliens zu ballern.

mehr
Endboss

In "Prey" ist nichts so wie es scheint: Die Erde ist nur eine Simulation an Bord einer Raumstation, und feindselige Aliens verwandeln sich in Putzeimer und Kaffeetassen, um den ahnungslosen Spieler zu überfallen. Ein paranoides Puzzlespiel für Science-Fiction-Fans.

mehr
1 3 4
Die junge HAZ
ZiSH – die junge HAZ

ZiSH – das ist die junge Redaktion der HAZ. Einmal wöchentlich treffen sich junge Autoren bei der HAZ, um zusammen mit Redakteuren die ZiSH-Seiten zu planen, die zweimal pro Woche in der gedruckten HAZ erscheinen. Zum festen Team von ZiSH gehören: Karsten Röhrbein (Leitung), Joss Doebler, Isabell Rollenhagen, Manuel Behrens und Ansgar Nehls. Wer Ideen hat oder Lust hat mitzumachen, erreicht die Jugendredaktion per E-Mail: zish@haz.de.

6. Februar 2018 - ZiSH in Leben

Mit 19 Jahren weiß Anneke Dusche schon, dass sie den Hof ihrer Eltern übernimmt und Landwirtin werden will. Ein Besuch auf dem Familienbetrieb. Strohballen umladen steht auf dem Programm.

mehr