Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover & anderswo Comedian Abdelkarim im Pavillon
Hannover ZiSH Hannover & anderswo Comedian Abdelkarim im Pavillon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 18.11.2016
Quelle: Handout
Anzeige

Für seine Geschichten muss Abdelkarim nur aus seiner Haustür treten. Denn der Alltag des Comedians in der „Bielefelder Bronx“ bietet genug witzige Anekdoten und lustige Begegnungen – wie zum Beispiel mit deutschem Flughafenpersonal oder NPD-Anhängern –, um ein Programm daraus zu stricken. In „Zwischen Ghetto und Germanen“ erzählt der Sohn marokkanischer Einwanderer von seinen Alltagseindrücken. Los geht’s am Sonnabend um 20 Uhr im Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4. Karten kosten 18,50 Euro.

Anna Beckmann

Tanzen, ohne sich Gedanken über das Wetter machen zu müssen – das sind die Vorteile eines Indoor-Festivals. Eines der größten dieser Art in Norddeutschland ist das Elektro-Festival „Der Sonne entgegen“ im Hannover Congress Centrum (HCC), bei dem international erfolgreiche DJ-Größen auflegen.

17.11.2016
Hannover & anderswo DJ-Goodnews von der "Jugendsünden"-Party im Interview - "Bei 'Torn' drehen noch immer alle durch"

Als DJ Goodnews legt Daniel Rauschenberger (37) an diesem Freitag wieder im Béi Chéz Heinz „Jugendsünden“ auf. Im Interview erzählt der DJ von den musikalischen Peinlichkeiten seiner Jugend und zu welchen trashigen Hits sich die Tanzfläche füllt. Die gibt's in unserer Playlist zu hören.

11.11.2016
Hannover & anderswo "Bis hierher lief's noch ganz gut!" im Ballhof Zwei - Radikale Sinnsuche im Theater

Dass Jugendliche sich in ihrer Pubertät von den Eltern abgrenzen und rebellieren, ist normal. Doch was passiert, wenn die Selbstfindung extreme Züge annimmt? Genau solche Fälle schildert Regisseurin Ulrike Günther im Theaterstück „Bis hierher lief’s noch ganz gut!“, das Sonntag Premiere feiert.

11.11.2016
Anzeige